ACV Ratgeber Reparatur und PflegeACV Ratgeber Reparatur und PflegeACV Ratgeber Reparatur und Pflege

Sommerreifentest 2024: Das sind die Besten!

Auch 2024 wurden die neuesten Sommerreifen wieder auf ihre Sicherheit geprüft. Dieses Jahr im Fokus: Reifen für kompakte SUVs. Welche Modelle getestet wurden und was besonders zu empfehlen ist, erfahren Sie hier.

Spätestens an Ostern wird es alljährlich Zeit, von Winterreifen auf Sommerreifen umzurüsten. Dafür spricht vor allem die eigene Sicherheit, denn die Bremswege mit Sommerreifen sind deutlich kürzer als mit Winterreifen.

Sie sparen mit Sommerreifen aber auch an den laufenden Kosten, denn bei hohen Temperaturen verschleißen Winterreifen aufgrund ihrer weicheren Gummimischung schneller als Sommerreifen.

Diese Reifenmodelle wurden getestet

Die Redaktion von auto motor und sport hat dieses Jahr acht Sommerreifen der Dimension 235/55 R 18 genauer unter die Lupe genommen. Das sind Modelle, welche mit ihrem fülligeren Format und ihrer höheren Tragfähigkeit besonders für kompakte SUVs geeignet sind.

Diese Reifen kommen unter anderem beim Audi Q3, VW Tiguan, Kia Sportage oder Skoda Kodiaq zum Einsatz.

Getestet wurden acht Modelle der in Deutschland beliebtesten Herstellern, alle in einem Preisrahmen zwischen 130 und 180 €.

So wurde bewertet

Im Mittelpunkt des Sommerreifentest 2024 steht, wie immer, die Sicherheit. So wurden die ausgewählten Reifen in verschiedenen Disziplinen, wie Bremsweg, Lenken und Handling, sowohl auf nassem als auch trockenem Asphalt getestet. Außerdem werden mit dem Reifen- bzw. Fahrbahngeräusch und dem Rollwiderstand, welcher insbesondere den Kraftstoffverbrauch beeinflusst, auch Umweltaspekte geprüft.

Um die Ergebnisse hinsichtlich ihrer Alltags- und Sicherheitsrelevanz einordnen zu können, fließen die einzelnen Disziplinen unterschiedlich gewichtet in die jeweiligen Zwischennoten ein. Auf die Gesamtwertung zahlt schließlich die Fahrleistung auf nasser Strecke mit 50 %, auf trockener Strecke mit 40 % und die Umweltwertung mit 10 % ein.


 

Reifenpanne? Weiter geht's!

Auch mit den sichersten Reifen kann man mal liegen bleiben. Der ACV hilft kompetent bei Panne und Unfall und sorgt dafür, dass Sie direkt wieder mobil sind – ob mit Mietwagen, Zug oder Flugzeug.


 

Sommerreifentest 2024 Ergebnisse: Die vier besten Reifen im Überblick

Modell

Preis

Nass

Trocken

Umwelt

Gesamtwertung

Continental
PremiumContact 7

164 €

9,7

9,8

6,0

9,4

Hankook
Ventus S1 evo 3 SUV

140 €

8,5

8,2

8,3

8,3

Vredestein
Ultrac

130 €

8,9

7,6

8,3

8,3

Bridgestone
Turanza 6

150 €

7,6

7,7

9,4

7,8

 

Das mit Abstand beste Ergebnis in diesem Test erreicht der Continental PremiumContact 7 mit einem „überragenden“ Urteil sowohl auf nasser als auch trockener Strecke. Nur in der Umweltwertung – im spritverbrauchrelevanten Rollwiderstand - müssen hier einige Abstriche gemacht werden. Dennoch reicht die geringere Gewichtung dieser Kategorie für die Auszeichnung des Reifens als „Testsieger“.

Überzeugende Leistungen bieten auch die Reifen von Hankook und Vredestein, die in allen drei Kategorien mit mehr als soliden Ergebnissen punkten und das Gesamturteil „sehr gut“ erhalten. Vredestein zeigt höchstens kleinere Schwächen auf trockenem Asphalt.

Die übrigen fünf Reifen weisen in der Gesamtwertung nur kleinere Unterschiede auf und erreichen alle das Urteil „gut“.

Bridgestone und Michelin stechen auf Seiten der Umweltwertung insbesondere durch geringen Rollwiderstand heraus. Allerdings verliert der Michelin Punkte in der Sicherheit auf nassen Straßen und zeigt auch Schwachstellen im Handling auf trockenem Untergrund, was ihn in diesem Test auf den letzten Platz befördert.

Goodyear, Maxxis und Falken besetzen mit Ihren Reifen im Test das Mittelfeld. Abzüge gibt es bei Bremsweg und Haftung – sowohl auf nassen als auch trockenen Straßen. Zudem fällt der Maxxis durch den höchsten Rollwiderstand unter allen getesteten Reifen auf.


 

Die Pannenhilfe des ACV

Ihr Partner im mobilen Leben

Europaweiter Mobilitätsschutz für die ganze Familie und auf allen Verkehrsmitteln  inklusive attraktiver Zusatzleistungen – beim ACV schon für 69 € im Jahr.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • ACV Reifenratgeber: Reifenalter

    ACV Kauftipps bei gebrauchten Reifen

    Reifen

    Gebrauchte Reifen sind für viele Autofahrer eine günstige Alternative zu neuen Autoreifen. Damit sich der Kauf lohnt, gibt es vieles zu beachten: Wir informieren Sie über alle wichtigen Punkte beim Kauf von gebrauchten Autoreifen.
    ACV Kauftipps bei gebrauchten Reifen
  • ACV Reifenratgeber_Profiltiefe bei Winterreifen

    Checkliste sichere Winterreifen: Profiltiefe & Luftdruck

    Reifen

    Die richtige Profiltiefe von Winterreifen spielt bei Fahren auf Eis und Schnee eine große Rolle. Auch den passenden Luftdruck der Reifen sollten Sie regelmäßig checken, damit Sie bei winterlichen Verhältnissen gut unterwegs sind. Die ACV Checkliste mit Anleitungen hilft Ihnen dabei.
    Checkliste sichere Winterreifen: Profiltiefe & Luftdruck
  • ACV Reifenratgeber_winterreifenpflicht

    Wann gilt die Winterreifenpflicht in Deutschland?

    Reifen

    Seit 2010 gilt die gesetzliche Winterreifenpflicht in Deutschland. Aber in welchem Zeitraum? Und wann genau gelten Reifen eigentlich als Winterreifen? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Winterreifenpflicht.
    Wann gilt die Winterreifenpflicht in Deutschland?