ACV Mitglied werden und Vorteile sichernACV Mitglied werden und Vorteile sichernACV Mitglied werden und Vorteile sichern

ACV und Mainz 05: Gemeinsamer Einsatz fürs Klima

Der ACV ist stolzes Mitglied der "05ER Klimaverteidiger".  Aus diesem Grund haben wir sehr gerne die diesjährige Aktionswoche des 1. FSV Mainz 05 voller Tatendrang unterstützt. Was das alles beinhaltete und wie es zu der Zusammenarbeit mit dem Bundesligisten kam, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Was haben ein Automobilclub und eine Fußballmannschaft miteinander gemeinsam? Diese Frage stellen sich vermutlich viele, die von unserer Partnerschaft mit Mainz 05 hören. 

Die Antwort sind gemeinsame Werte, die uns verbinden. Seit  2010 ist Mainz 05 klimaneutral und damit der erste Bundesligist seiner Art.  Auch wir als ACV setzen den Fokus auf Nachhaltigkeit. Und das mit Erfolg: Seit 2019 sind wir der erste klimaneutrale Automobilclub Deutschlands und somit der Vorreiter in unserer Branche.

Der erste klimaneutrale Bundesligist und der erste klimaneutrale Automobilclub - ein Dream Team in  Sachen Nachhaltigkeit. Daher sind wir seit 2022 fester Bestandteil der Wertegemeinschaft  "05ER Klimaverteidiger" und haben dieses Jahr tatkräftig die 05ER Klimaverteidiger-Woche vom 27.02. - 05.03.2023 unterstützt.

Klimaverteidiger-Woche im Überblick

Sportsgeist ist nicht das Einzige, was die Mannschaft vom 1. FSV Mainz 05 ausmacht. Als Klimaverteidiger organisiert der Verein alljährlich die sogenannte 05er Klimaverteidiger-Woche . 

Der diesjährige Schwerpunkt lag auf der Klimabildung. Hier fassen wir die wichtigsten Programmpunkte für Sie zusammen.

  • Montag: Themenabend zur Nachhaltigkeit

    Ein erfolgreicher Start darf bei einer Aktionswoche nicht fehlen. Hierzu lud Mainz 05 seine Clubpartner in die MEWA  ARENA ein.  Die ENTEGA AG hielt den Teilnehmern einen Vortrag zu möglichen Einsparpotentialen, Analyse von Energieeffizienzmaßnahmen sowie die Vorstellung eines Energieaudits. Ein weiteres Highlight war die exklusive Führung durch das Stadion. 

  • Dienstag: Young Climathon

    Mit neuer Energie ging es am nächsten Tag weiter. 150 Schülerinnen und Schüler aus Mainz (Klassen 9-11) und Umgebung versammelten sich, um gemeinsam Lösungsansätze für die weitere Förderung des Klimaschutzes und der Nachhaltigkeit zu erarbeiten. Auch die Experten von myclimate waren vor Ort und standen beratend zur Seite. Nach der kreativen Phase wurden die erstellten Lösungsansätze in kleinen Vorträgen präsentiert.

    Einige der Lösungsansätze waren:

    • Klimafreundliche Druckerverpackungen (Graskartons)
    • "Klimasparschwein" - Konzept, dass Mitarbeiter von ENTEGA motiviert, Energie einzusparen
    • Ideen für einen klimafreundlichen Arbeitsweg
    • Attraktive Bonusinhalte in das E-Paper des ACV Mitgliedermagazins einbauen 

    Ein weiteres Highlight des Tages war der Besuch der FSV-Profis Silvan Widmer und Leandro Barreiro.

  • Mittwoch: Klimaslam

    Am dritten Tag der Klimaverteidiger-Woche standen Wissenschaftler im Rampenlicht.  In der MEWA-Lounge stellten Sie in kurzen und unterhaltsamen Vorträgen Ihre Forschungen vor.

    Den Anfang machte Julian Trummer mit  "Timber Earth Slab".  Der Fokus lag hierbei auf nachhaltigen Werkstoffen wie Holz und Lehm für zukünftige Bauten.  Als Representant der Architektur und des Bauingenieurswesens  ist er davon überzeugt, dass sich dieser ökologische Ansatz zukünftig durchsetzten wird.

    Als Nächstes hatte Daniel Meza seinen großen Auftritt. Wer bisher nicht wusste, wie genau eine Solarzelle funktioniert, der wurde auf kreative Weise dank des Vergleich mit einem Schokoladenautomat und Pesos aufgeklärt. 

    "CO2 binden = Klimakrise überwinden". Das war das Motto von Joana Madjarov. Anstelle fürs Verbrennen E-Fuels zu produzieren regte Sie an,  auf regenerative Energien zurückzugreifen.

    Einer der letzten Sprecher war Andreas Schaefer vom KIT Wirtschaftswissenschaften. In seinem Beitrag ging es um die Problematik, dass manche Gebiete, die besonders von Naturkatastrophen gefährdet sind, dennoch bewohnt werden.  Eine fatale Entscheidung, denn dadurch wird der Grundstein für weitere Tragödien gelegt.

  • Donnerstag: Vegetarischer Kochkurs

    Es ist allgemein bekannt, dass ab und zu auf Fleisch zu verzichten die eigene Klimabilanz und Gesundheit verbessern kann. Was passt in die Aktionswoche also besser als ein vegetarischer Kochkurs mit Spitzenkoch Dirk Maus? Die 05ER Classics sowie die FSV-Profis Ludovic Ajorque und Anthony Caci waren Gast und lernten hinterm Herd viele Tipps und Tricks aus der vegetarischen Küche. 

  • Freitag: Upcycling

    Klimaschutz geht Groß und Klein etwas an. In einem Upcycling-Workshop des Umweltbilungszentrums bewiesen die Kinder aus dem 05 Kidsclub großen Einsatz. Ganz nach dem Motto "aus Alt mach Neu" erstellten die Kinder aus alten Stofffetzen ein großes Banner mit dem Schriftzug "Unser Planet, unsere Aufgabe". Diese klare Botschaft wurde beim Heimspiel gegen Hoffenheim präsentiert.

  • Samstag: Heimsieg gegen Hoffenheim

    Anlässlich des 23. Spieltages der Fußballbundesliga traten Mainz 05 und Hoffenheim gegeneinander an. Tausende Fans versammelten sich in der MEWA ARENA und erlebten hautnah den Heimsieg des Gastgebers. Nebenbei wurden die Erlöse aus dem Kauf eines Tagestickets an Klimabildungsprojekte in Mainz gespendet. Auch der ACV spendete zu diesem Anlass 500 € . Mindestens 28.500 € wurden an diesem Tag für den guten Zweck gesammelt.

  • Sonntag: Mainz 05 Aufräumaktion

    Zum Abschluss der Aktionswoche trafen sich Mitarbeiter des ACV sowie Mitglieder des ACV Ortsclubs Mainz wieder an der MEWA ARENA.  Nach dem Spiel gegen Hoffenheim blieb nicht nur die Freude über den Heimsieg, sondern auch der liegengebliebene Müll zeugte von einem gut besuchten Stadion. Also hieß es: Arme hochkrempeln und gemeinsam anpacken. In einer großen Müllsammelaktion wurde das Stadiongelände und die umliegenden Wege gründlich gereinigt.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • KLUGO Newsletter zu rechtlichen Themen

    KLUGO Newsletter: Aktuelle Infos rund ums Recht

    ACV und Mitgliedschaft

    ACV Mitglieder bleiben in rechtlichen Fragen immer auf dem Laufenden: Der KLUGO Newsletter versorgt Sie mit nützlichen Rechtstipps und juristisch geprüften Informationen.
    KLUGO Newsletter: Aktuelle Infos rund ums Recht
  • ACV Tourenberatung digital

    ACV Tourenberatung digital verfügbar

    ACV und Mitgliedschaft

    Die Tourenberatung, eine der beliebtesten Leistungen der ACV Mitgliedschaft, ist nun auch digital verfügbar! Damit bietet der ACV nun eine umweltfreundliche und platzsparende Variante der Tourenberatungsmappe für unterwegs.
    ACV Tourenberatung digital verfügbar
  • ACV feiert sein 500.000 Mitglied

    ACV und Mitgliedschaft

    500.000 – eine stolze Zahl, die für sich selbst spricht. Wir freuen uns, das Vertrauen von einer halben Million Mitglieder zu genießen und Ihnen jederzeit als verlässlicher Mobilitätspartner zur Seite stehen zu dürfen.
    ACV feiert sein 500.000 Mitglied