ACV Mitgliedschaft verschenken – und sparen

Sie sind auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk? Mit einer ACV Jahresmitgliedschaft schenken Sie Ihren Lieben ein ganzes Jahr Sicherheit – und einen starken Partner im mobilen Leben. Sichern Sie sich jetzt einen 30 Euro Tankgutschein und die nur noch 2018 gültigen günstigeren Tarife.

Der ACV ist ein zuverlässiger Partner in Ihrem mobilen Leben. Wenn die Fahrt mal am Straßenrand endet, stehen wir Ihnen zur Seite und schicken schnelle Hilfe – rund um die Uhr und in ganz Europa. Damit sind Sie als ACV Mitglied im Straßenverkehr immer optimal geschützt, egal ob Sie mit dem Auto, Motorrad, Wohnmobil oder Fahrrad unterwegs sind. Kurzum: Mit dem ACV kommen Sie sorgenfrei durchs mobile Leben.

Jetzt verschenken – und dabei sparen

Möchten Sie dieses Rundum-sorglos-Paket an Ihre Lieben in Form einer ACVJahresmitgliedschaft zu Weihnachten verschenken? Dann ist die Gelegenheit günstig: Wenn Sie noch für das Jahr 2018 abschließen, profitieren Sie von unseren nur bis 31.12.2018 gültigen, günstigen Mitgliedsbeiträgen. Als Dankeschön erhalten Sie selbst außerdem einen Tankgutschein im Wert von 30 Euro mit dazu.

ACV Mitgliedschaft verschenken: So einfach geht’s

ACV Mitgliedschaft verschenken: So einfach geht’s

Eine ACV Mitgliedschaft zu verschenken ist ganz einfach: Drucken Sie sich das Formular "ACV Mitgliedschaft verschenken" aus und schicken Sie es ausgefüllt an den ACV. Wenige Tage nach Zahlungseingang erhalten Sie den Geschenkgutschein mit allen erforderlichen Unterlagen per Post. So können Sie uns das Formular zukommen lassen:

  • Per Post: ACV Automobil-Club Verkehr, Theodor-Heuss-Ring 19–21, 50668 Köln
  • Per E-Mail: service@acv.de
  • Per Fax: 0221 912691 - 26

Die von Ihnen verschenkte Mitgliedschaft gilt für ein Jahr, nach dessen Ablauf der Beschenkte selbst darüber entscheiden kann, die Mitgliedschaft fortzusetzen.

ACV Mitgliedschaft verschenken: Sie haben die Wahl

Sie möchten einen lieben Menschen mit einer ACV Mitgliedschaft beschenken? Dann entscheiden Sie sich für die zu ihm passende Mitgliedschaft:

Mitgliedschaft zum Regelbeitrag: Das Rundum-sorglos-Paket für die ganze Familie. Mit der Familien-Mitgliedschaft profitieren auch der Partner und minderjährige Kinder von den Leistungen des ACV.

Junge-Leute-Mitgliedschaft: Studenten und Berufsanfänger brauchen einen besonders guten Schutz. Daher genießen junge Leute bis 23 Jahre beim ACV gleiche Leistungen zum kleinen Preis.

Single-Mitgliedschaft: Vergünstigte Mitgliedschaft für Alleinlebende – für umfassenden Schutz europaweit.

Partner-Mitgliedschaft: Ergänzende Mitgliedschaft für den mit dem Mitglied zusammenlebenden Partner. Vorteile sind zusätzliche, mitgliedsbezogene Leistungen wie die Verkehrsunfallversicherung oder Ersatzleistungen bei z. B. Glasbruchschäden, Parkschäden und Marderbiss.

Wohnmobil-plus-Mitgliedschaft: Für Besitzer von großen Wohnmobilen bis 7,5 Tonnen Gesamtgewicht. Enthält außerdem die Mitgliedschaft zum Regelbeitrag im ACV.

Einen Überblick und alle Details zu den verschiedenen Mitgliedsarten erhalten Sie hier: ACV Tarife und Mitgliedschaften.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Schilderwechsel für Moped, E-Bike & Co.

    Rund um die Mitgliedschaft

    Haben Sie dran gedacht? Ab dem 1. März 2018 brauchen Roller, Mopeds und Mofas wieder ein neues Versicherungskennzeichen. In diesem Jahr sind die neuen Kennzeichen blau.
    Schilderwechsel für Moped, E-Bike & Co.
  • Neue ACV Satzung – jetzt downloaden

    Rund um die Mitgliedschaft

    Nach Beschluss der Hauptversammlung in 2016 ist die neue Satzung des ACV jetzt offiziell. Hier gibt es die neue Satzung für alle Mitglieder zum Download.
    Neue ACV Satzung – jetzt downloaden
  • ACV unterstützt betroffene Dieselbesitzer

    Rund um die Mitgliedschaft

    Zuerst Schummelsoftware, jetzt drohende Fahrverbote – Besitzer von Dieselfahrzeugen sind derzeit stark verunsichert. Viele stellen sich die Fragen: Sollte ich mein Auto nachrüsten oder verkaufen? Welche Rechte habe ich? Wie verhalte ich mich jetzt gegenüber dem Verkäufer und dem Hersteller?
    ACV unterstützt betroffene Dieselbesitzer