Führerschein auffrischen: Apps für Motorradfahrer

Zum Auftakt der Saison machen Sie Ihr Motorrad fit. Genauso sollten Sie mit Ihrem Straßenverkehrs-Know-how verfahren. Mithilfe von Smartphone-Apps prüfen Sie, ob Sie die Verkehrsregeln für Motorräder (noch) draufhaben.

Als Motorradfahrer sind Sie im Straßenverkehr bei Unfällen gegenüber Autos und Lkw klar im Nachteil. Daher sollten Sie nicht nur umsichtig fahren, sondern auch die Verkehrsregeln gut kennen – vor allem für die tückischen Vorfahrtssituationen an Kreuzungen. Denn auch jahrelange Erfahrung schützt nicht vor Unwissenheit und Fehlern.

Aber keine Sorge: Wir wollen Sie nicht zum Büffeln in die Fahrschule schicken. Gratis-Apps fürs iPhone und Android-Smartphones eignen sich als Trainer und fragen Ihren Kenntnisstand ab.

Kostenlose Führerschein Apps

In den App-Stores von Apple (iPhone) und Google (Android) gibt es zahlreiche Apps, die den Nutzer beim Lernen der Führerscheinfragen bis hin zur Prüfung begleiten. Wir haben die wichtigsten unter die Lupe genommen:

  • iTheorie Führerschein
  • Führerschein 2018
  • Motorrad-Führerschein 2018
  • Fahrschule.de 2018

Egal welche App Sie herunterladen – der grundlegende Umfang auf Basis der offiziellen Prüfungsfragen von TÜV und DEKRA ist nahezu identisch. Außer bei Motorrad-Führerschein 2018 können Sie in den genannten Apps zwischen einigen Führerscheinklassen umschalten und etwa auch den Fragenkatalog für Kraftwagen bis 3,5 Tonnen (B) öffnen.

Zusätzlich zum Fragenkatalog bieten die Apps Originalvideos – seit April 2014 gibt es nämlich Prüfungsfragen als computeranimierte Videosequenz, von denen zwei Bestandteil der Theorieprüfung sind. Da sich ab dem 1. April 2018 die Prüfungsfragen geändert haben, sollte die App Ihrer Wahl natürlich die entsprechenden Änderungen berücksichtigen.

Unterschiede der kostenlosen Apps

Unterschiede innerhalb der Apps finden sich bei der Bedienung. In den Gratis-Ausgaben der Apps üben Sie Fragen und schauen gezielt in den Themengebieten und Rubriken nach. Dabei entscheiden Sie selbst über Ihre bevorzugte Lernmethode und wiederholen etwa noch nicht oder falsch beantwortete Fragen oder nutzen den Zufallsmodus.

  • Optisch ansprechend und schön bebildert zeigt sich die App iTheorie Führerschein – da stört auch nicht der schmale Werbebanner am oberen Bildrand. Die Handhabung der App ist intuitiv und zu jeder Frage werden die richtigen Antworten mit Erklärung angezeigt.
  • Führerschein 2018 kann ebenfalls mit einem vollständigen Funktionsumfang und einer schönen Optik überzeugen – trotz Werbeeinblendungen.
  • Motorrad-Führerschein 2018 wirkt im Vergleich dazu etwas altbacken, überzeugt dafür mit abwechslungsreichen Lernmodi. Allerdings sind viele Funktionen und der vollständige Fragenkatalog nur in der Pro-Bezahlversion verfügbar.
  • Bei der App Fahrschule.de 2018 stören uns die regelmäßig aufpoppenden Werbefenster, die per Fingerzeig geschlossenen werden müssen, und das eher unübliche Querformat, das sich nicht umschalten lässt.

Kostenpflichtige Apps: mehr Extras

Je nach Führerschein-App sind einige Funktionen der kostenpflichtigen Pro-Ausgabe vorbehalten, die sich per App-in-Kauf für ein paar Euro freischalten lässt. Dann verschwinden auch die Werbeeinblendungen aus den Gratis-Apps, etwa bei iTheorie Führerschein für 99 Cent im Monatsabo. Der Entwickler der App Führerschein 2018 bietet für 4,49 Euro ein Profi-Paket an, das neben einer Prüfungssimulation auch noch Zusatzstoff für einige Fahrzeugklassen abseits von Auto und Motorrad enthält und die Werbung abschaltet. Für das Auffrischen des Führerschein-Wissens sind die kostenpflichtigen Zusatzfunktionen allerdings nicht zwingend notwendig.

Im Unterschied dazu ist Motorrad-Führerschein 2018 in der Gratisversion arg limitiert. Erst nach Zahlung von 4,49 Euro sind alle Funktionen verfügbar. Das ist im Vergleich zu Fahrschule.de 2018 günstig – die Vollversion der App kostet nämlich stolze 12,99 Euro.

Fazit

Fit für Ihre Sicherheit

Die Führerschein-Apps sind durch die Bank gut geeignet, damit Besitzer einer Zweirad-Fahrerlaubnis überprüfen können, ob sie noch alle Verkehrsregeln und –vorschriften tatsächlich kennen und korrekt anwenden. Welche der vorgestellten Apps Ihnen am meisten zusagt, hängt neben Ihrem persönlichen Geschmack auch vom Preis ab.

Denn beim Funktionsumfang gibt es zwischen den Gratisversionen einige nennenswerte Unterschiede. Unsere Empfehlungen sind die beiden Apps iTheorie Führerschein und Führerschein 2018. Installieren Sie eine der Apps und nehmen Sie sich jeden Tag ein paar Minuten Zeit zum Auffrischen Ihres Führerschein-Know-hows – das dient Ihrer Sicherheit und Gesundheit.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Erste Hilfe beim Motorradunfall

    Sicherheit

    Erste Hilfe kann einem Motorradfahrer nach einem Unfall das Leben retten. Wir erklären hier die wichtigsten Schritte für die Ersthelfer. Dabei im Fokus: das Abnehmen des Helmes.
    Erste Hilfe beim Motorradunfall
  • Motorradfahren im Stau: Was ist erlaubt?

    Sicherheit

    Wenn Motorradfahrer in einen Stau geraten, ist die Versuchung groß, mit dem Motorrad zwischen den wartenden Autos durchzufahren. Doch ist dies wirklich erlaubt?
    Motorradfahren im Stau: Was ist erlaubt?
  • Fahrsicherheitstraining: Sicher durch die Motorradsaison

    Sicherheit

    Ein Fahrsicherheitstraining fürs Motorrad gibt Fahranfängern und Wiedereinsteigern Sicherheit in kritischen Situationen und hilft dabei, mehr aus der Maschine herauszuholen. Hier erfahren Sie, was Sie bei einem Sicherheitstraining erwartet und wie der ACV Sie dabei unterstützt.
    Fahrsicherheitstraining: Sicher durch die Motorradsaison