Winterreifen Test

Aktueller Winterreifen-Test 2017

Der Reifen-​Markt ist hart umkämpft und es gibt neben den nam­haf­ten Her­stel­lern wie Dun­lop, Miche­lin oder Con­ti­nen­tal auch weni­ger bekannte Anbie­ter. Doch wel­che Win­ter­rei­fen sind emp­feh­lens­wert? Wir stel­len Ihnen die Sie­ger des aktu­el­len Winterreifen-​Tests aus 2017 vor.

Im aktu­el­len Win­ter­rei­fen­test von Auto­Bild wur­den 50 Win­ter­rei­fen von ver­schie­dens­ten Her­stel­lern auf Herz und Nie­ren geprüft. Zwan­zig davon schaff­ten es dank guter Ergeb­nisse beim Brems­weg in die zweite Runde – und muss­ten dort in 14 Ein­zel­di­siz­pli­nen ihre Qua­li­tä­ten unter Beweis stel­len.

Dabei wur­den vor allem die Fahr– und Brems­ei­gen­schaf­ten auf tro­cke­ner, nas­ser und ver­schnei­ter Fahr­bahn getes­tet. Wich­tige Kri­te­rien waren außer­dem die Trak­tion beim Anfah­ren am Berg und das Beschleu­ni­gen auf fest­ge­fah­re­ner Schnee­de­cke. Außer­dem schau­ten sich die Tes­ter das Preis-​Leistungsverhältnis genauer an: Es gin­gen sowohl die Lauf­leis­tung wie auch der Preis mit in die Wer­tung ein. Die bes­ten Rei­fen stel­len wir Ihnen vor.

Winterreifen Test

Top 5 Win­ter­rei­fen im Über­blick:

Win­ter­rei­fen Preis für 4 Rei­fen* Schul­note
Nass
Schul­note Tro­cken
Schul­note Schnee
Schul­note Kos­ten
Urteil
Con­ti­nen­tal Win­ter Con­tact TS 860 98 H ca. 550 2+ 2+ 2+ 2 Vor­bild­lich
Miche­lin Alpin 5 94 H ca. 550 2+ 2 2 2+ Vor­bild­lich
Dun­lop Win­ter Sport 5 94 H ca. 530 2+ 2 2 2 Vor­bild­lich
Goo­dyear Ultrag­rip Perf. Gen-​1 94 H ca. 535 2+ 2 2+ 3+ Gut
Sem­pe­rit Speed-​Grip 3 98 H ca. 460 2 2 2+ 2 Gut

*stich­pro­ben­ar­tig ermit­telte durch­schnitt­li­che Preise (Händ­ler & Inter­net) für einen Satz Rei­fen inkl. 19% MwSt. zzgl. Mon­tage

Winterreifen-​Test Fazit: Qua­li­tät hat ihren Preis

Dass Qua­li­tät kos­tet, erwies sich auch bei die­sem Test: Das Spit­zen­prä­di­kat „Vor­bild­lich“ erhiel­ten nur die Kan­di­da­ten von Conti (Winter-​Contact TS 860), Dun­lop (Win­ter Sport5) und Miche­lin (Alpin 5), bei denen ein Satz in der getes­te­ten Größe deut­lich mehr als 500 Euro kos­tet. Den bes­ten Kom­pro­miss aus Preis und Leis­tung bil­dete der „Win­guard Sport 2“ des korea­ni­schen Her­stel­lers Nexen: Trotz sei­nes rela­tiv güns­ti­gen Satz­prei­ses von 365 Euro darf er sich mit der Test­note „Gut“ schmü­cken. Die detail­lier­ten Test­re­sul­tate aller 20 getes­te­ten Win­ter­rei­fen sowie die Ergeb­nisse bei Brems­weg und Trak­ti­ons­mes­sung fin­den Sie im aus­führ­li­chern Arti­kel in der ACV Pro­fil.

Bil­der auf die­ser Seite: