Das Solar-Auto, die nächste Generation E-Auto?

Wasserstoff, Gas oder treibt die Sonne in Zukunft unsere Autos an. Sion, das Solar-Auto von Sono Motors lädt seine Batterien teilweise mit Sonnenenergie auf und könnte der Trendsetter in der E-Auto-Branche werden.

Der Sion und Sono Motors

Umweltschutz: Das ist das erklärte Ziel von Sono Motors, einem jungen Unternehmen aus München. Mit dem Produkt Sion will es seinen Beitrag leisten. Sion? In Köln eine beliebte Kölsch-Sorte und vielleicht eine der zukunftsweisenden Innovationen im Bereich der nachhaltigen Mobilität.

Denn der Sion ist der erste seriennahe Prototyp, das heißt, dass das Fahrzeug in Form, Gestalt, Bedienung und Herstellung dem Endprodukt bereits weitgehend ähnelt, kleinere Änderungen aber noch vorgenommen werden können, eines selbstladenden Elektroautos mit integrierten Solarzellen. Die gesamte Karosserie des Autos, das 2019 in Serienproduktion geht, besteht aus monokristallinen Siliziumzellen, die durch eine Schicht Polycarbonat geschützt wird.

Reichweite und Ladezeit

Der 80-kW-Motor beschleunigt den ca. 1,5 Tonnen schweren Sion auf eine maximale Geschwindigkeit von 140 km/h und hat eine Reichweite von insgesamt 250 km. Die an der Karosserie befestigten Solarzellen ermöglichen dem Sion, 30 km am Tag mit Sonnenenergie zurückzulegen.

Über drei Verfahren kann der Sion aufgeladen werden. Wird das Auto an eine Haushaltssteckdose angeschlossen, beträgt die Ladezeit 13 Stunden. Dagegen dauert eine Ladung an einer Ladestation 3,5 Stunden und an einer Schnellladesäule ungefähr eine Stunde. Der Hinterradantrieb des Sion realisiert zurzeit eine Zugkraft von 750 kg.

ACV Vorteil

e-drive Ladekarte kostenlos für ACV Mitglieder

Mit dem ACV jagt Ihnen ein sinkender Akkustand im Elektroauto keinen Schrecken mehr ein.  Der ACV stellt seinen Mitgliedern auf Wunsch die kostenlose e-drive Ladekarte von The New Motion zur Verfügung. Damit haben Sie Zugang zu 50.000 Ladestationen in ganz Europa – unabhängig vom Stromanbieter.  Und wenn sich unterwegs die Batterie des Elektroautos dem Ende neigt: Per Klick in die ACV Co-Pilot App erhalten Sie eine schnelle Übersicht aller Ladestationen in Ihrer Nähe mit Preisangaben. Weitere Infos zur e-drive Ladekarte finden Sie hier.

Innenraum

Der Innenraum des Sion ist so einfach wie möglich gehalten. Das Cockpit hat eine übersichtliche Anzeige, die dem Fahrer mit einem Blick Auskunft über die Geschwindigkeit und den Akkustand gibt.

Der Kofferraum, mit einem Volumen von 650 Litern (mit umgeklappten Hintersitzen sind es 1.250 Liter), ist auch für kleinere Familien geeignet. Der natürliche Luftfilter breSono beinhaltet Moos und ist in das Armaturenbrett sowie die Mittelkonsole integriert und verbessert die Qualität der Luft im Innenraum.

Preis

Der Sion kostet 16.000 Euro exklusive der Batterie, die für 9.500 € gekauft oder für einen monatlichen Beitrag geleast oder gemietet werden kann. Augenscheinlich ein günstiger Preis, da BMW, Tesla & Co. für E-Modelle ein Vielfaches verlangen.

Sono Motors begründet den günstigen Preis mit der Ein-Produkt-Strategie sowie der Verwendung von Übernahmeteilen (Carry-over-Parts). Zeit und Kosten können aufgrund dieser Faktoren eingespart werden.

Fazit

Für den Stadtverkehr geeignet

Die aktuellen Zahlen, 250 km Reichweite, davon 30 km durch reine Sonnenenergie und ein Gesamtpreis von 25.500 Euro, sind sehr vielversprechend. Für den Stadtverkehr und Ausflüge am Wochenende ist der Sion gut ausgestattet, für längere Reisen aber wegen der langen Ladezeiten noch nicht geeignet.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • E-Scooter

    E-Scooter: flexibler Fahrspaß für kurze Strecken

    Alternative Antriebe

    E-Scooter versprechen Fahrspaß und flexible Mobilität auf kurzen Strecken. Der ACV beantwortet alle Fragen rund um Helmpflicht, Mindestalter und Versicherung für E-Scooter.
    E-Scooter: flexibler Fahrspaß für kurze Strecken
  • Ein faltbares Elektroauto gegen den Parkplatzmangel

    Alternative Antriebe

    Mit dem Auto auf den Motorradparkplatz. Der Wunsch vieler Autofahrer könnte bald Wirklichkeit werden. Das faltbare Auto des Start-up City Transformer steht in den Startlöchern.
    Ein faltbares Elektroauto gegen den Parkplatzmangel
  • Plug-in-Hybridauto: Der bessere Elektroantrieb?

    Alternative Antriebe

    Autos mit Plug-in-Hybridtechnik sind mit einem Verbrennungsmotor ausgestattet. Zusätzlich haben sie einen Elektromotor im Antriebsstrang, der mit Strom aus der Steckdose geladen wird.
    Plug-in-Hybridauto: Der bessere Elektroantrieb?