Camping Apps

Im Test: Die besten Camping Apps

Camping-​Apps kön­nen in der einen oder ande­ren Situa­tion unnö­ti­gen Auf­wand und Stress ver­hin­dern. Wir stel­len Apps vor, die für einen Cam­ping­ur­laub beson­ders prak­tisch sind.

camping appsOb Tablet oder Smart­phone – Apps gibt es heut­zu­tage für jeden erdenk­li­chen Zweck. Auch im Cam­ping­ur­laub kön­nen die klei­nen Hel­fer nütz­lich sein, denn es gibt einige Apps, die sich spe­zi­ell für Cam­per als beson­ders nütz­lich erwei­sen kön­nen. So gibt es ver­schie­dene Cam­ping Apps zur Stell­platz­su­che, für unter­wegs oder für hilf­rei­che Tipps auf dem Cam­ping­platz. Die meis­ten Apps sind off­line nutz­bar und kön­nen so auch bei einem Urlaub im Aus­land pro­blem­los benutzt wer­den. Wer unter­wegs auch auf mobi­les Inter­net zugrei­fen will, kann sich mobi­les Netz im Wohn­mo­bil ein­rich­ten. Wir zei­gen Ihnen Apps, die Ihnen beim Cam­ping­ur­laub prak­ti­sche Hel­fer sein kön­nen.

Cam­ping Apps im Über­blick

City Maps 2Go

Mit­hilfe die­ser App kön­nen Sie sich unter­wegs ein Durch­ein­an­der von Land– und Orts­kar­ten erspa­ren, indem Sie die Kar­ten digi­tal auf Ihrem Handy spei­chern. Regio­nen und Städte aus aller Welt sind in die­ser Anwen­dung ver­füg­bar. Beson­ders prak­tisch ist, dass sie auch off­line und ohne Internet-​Verbindung genutzt wer­den kann. So kön­nen Sie die Kar­ten zuhause bereits im Vor­aus spei­chern und im Nach­hin­ein off­line abru­fen. Die App ist kos­ten­los und sowohl für iOS und Android Geräte ver­füg­bar.

Mobil Life

Diese App ver­schafft Ihnen einen schnel­len Über­blick über die Stell­plätze, die sich in einem Umkreis von bis zu 500 Kilo­me­tern befin­den. Sie umfasst 3.000 Ein­träge und ent­hält nicht nur Preise und Kun­den­be­wer­tun­gen zu Stell­plät­zen, son­dern auch Infor­ma­tio­nen über Camping-​Fachhändler und Werk­stät­ten. Die Online-​Version der App ist kos­ten­los, für 5,49€ ist sie jedoch auch off­line ver­füg­bar, sowohl für iOS als auch Android.

Cam­ping App

Die Cam­ping App ist bei vie­len Nut­zern beson­ders beliebt, um den rich­ti­gen Cam­ping­platz aus­fin­dig zu machen. Sie zeigt Ihnen die Fotos der belieb­tes­ten Plätze in der Umge­bung, in der Sie gerne cam­pen möch­ten. Außer­dem erfah­ren Sie hier im Detail alles über die Aus­stat­tung und die Umstände auf den jewei­li­gen Plät­zen. Die App gibt es kos­ten­los für iOS und Android Geräte.

iWo­Mo­Set

Unter Umstän­den kann es schwie­rig sein, das Wohn­mo­bil rich­tig aus­zu­rich­ten. Dabei ist diese App beson­ders hilf­reich. Dazu müs­sen nur Rad­stand und Spur­breite manu­ell ein­ge­ge­ben wer­den und die App zeigt an, wie viele Zen­ti­me­ter unter wel­chem Rad feh­len, damit das Wohn­mo­bil gerade steht. Die App ist jedoch nur für das iPhone erhält­lich und kos­tet 1,79€.