| Rubrik: Pres­se­mit­tei­lun­gen emp­feh­len

Tag der Gehör­lo­sen – ACV bie­tet bar­rie­re­freien Not­ruf bei einer Auto­panne

Köln, 22.09.2017. Bun­des­weit machen Betrof­fene am Tag der Gehör­lo­sen (24.09.2017) dar­auf auf­merk­sam, mit wel­chen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­bar­rie­ren sie in All­tags­si­tua­tio­nen kon­fron­tiert sind. Der ACV Automobil-​Club Ver­kehr hat sich der Her­aus­for­de­rung ange­nom­men, wie gehör­lose Men­schen Hilfe bei einer Auto­panne holen.

Für Hör­ge­schä­digte und sprach­be­hin­derte Men­schen hat der Auto­mo­bil­club des­halb den Pan­nen­hil­fe­ruf ver­ein­facht. Der ACV bie­tet einen bar­rie­re­freien Not­ruf an, bei dem im Scha­den­fall der Pan­nen­dienst per App ange­for­dert und die Kom­mu­ni­ka­tion mit der Not­ruf­zen­trale über die Chat-​Funktion abge­wi­ckelt wird.

Ein­fa­che Lösung bei Auto­panne für Hör– und Sprach­be­hin­derte

Im Arma­tu­ren­brett leuch­tet eine Lampe auf, der Motor stot­tert und die Fahrt endet am Stra­ßen­rand: In die­ser Situa­tion grei­fen betrof­fene Auto­fah­rer zum Tele­fon und wäh­len die Not­ruf­num­mer ihres Auto­mo­bil­clubs, der umge­hend einen Pan­nen­dienst orga­ni­siert. Für 80.000 gehör­lose Men­schen in Deutsch­land ist das unmög­lich. Mit der bar­rie­re­freien Pannenhilfe-​App neh­men hör– und sprach­be­hin­derte Men­schen jetzt sorg­lo­ser am Stra­ßen­ver­kehr teil.

So funk­tio­niert der bar­rie­re­freie Pan­nen­not­ruf

Im Scha­den­fall for­dert der Nut­zer die Pan­nen­hilfe in der ACV Co-​Pilot App per Knopf­druck an. Dabei wer­den seine per­sön­li­chen Daten, die er bei der Erst­an­wen­dung hin­ter­legt hat, sowie sein aktu­el­ler Stand­ort, der auto­ma­tisch über GPS ermit­telt wird, an die Not­ruf­zen­trale wei­ter­ge­lei­tet.

Die Kon­takt­auf­nahme der Not­ruf­zen­trale erfolgt umge­hend per Chat-​Funktion und ein Ser­vice­mit­ar­bei­ter küm­mert sich um den Fall und steht für alle Fra­gen bereit. Über Sta­tus­mel­dun­gen in der App bleibt der Nut­zer wäh­rend des Vor­gangs immer auf dem Lau­fen­den und wird zum Bei­spiel dar­über infor­miert, wann das Pan­nen­dienst­fahr­zeug zum Scha­den­ort unter­wegs ist.

Zudem bie­tet die App inter­ak­tive Hilfe bei der Unfall­auf­nahme und ver­fügt über eine Tank­stel­len­su­che.

Die ACV Co-​Pilot App steht für ACV Mit­glie­der kos­ten­los im Google Play Store für Android-​Smartphones sowie im iTu­nes Store für iOS-​Smartphones zur Ver­fü­gung.

ACV Pan­nen­hilfe für Gehör­lose – erklärt im Video­clip

ACV Co Pilot Pannenapp GehörloseWie der Pan­nen­not­ruf per App und die bar­rie­re­freie Kom­mu­ni­ka­tion mit der ACV Not­ruf­zen­trale funk­tio­nie­ren, erklärt eine Gebär­den­dol­met­sche­rin in einem eigens pro­du­zier­ten Video­clip (mit Unter­ti­teln).

Das Video steht in zwei Ver­sio­nen zur hono­rar­freien Ver­wen­dung für die Ein­bin­dung auf Face­book, Web­sites oder Blogs zur Ver­fü­gung.

Video (Lang­fas­sung) auf YouTube
Video (Kurz­fas­sung) auf YouTube


Pressefoto

Format/​Farbraum:
Auf­lö­sung: 854 x 476 Pixel
Größe bei 300 dpi: 7 x 4 cm
Datei­größe: 0.04 MB (zip)

down­load

Der ACV bie­tet einen bar­rie­re­freien Not­ruf an, bei dem im Scha­den­fall der Pan­nen­dienst per App ange­for­dert und die Kom­mu­ni­ka­tion mit der Not­ruf­zen­trale über die Chat-​Funktion abge­wi­ckelt wird.
zurück ins Pres­se­ar­chiv