Bußgeldrechner

Bußgeldrechner: Bußgeld, Punkte, Fahrverbot

Der Buß­geld­ka­ta­log fasst die Stra­fen für ver­schie­dene Ver­stöße gegen das Ver­kehrs­recht zusam­men. Mit dem Buß­geld­rech­ner kön­nen Sie Buß­gel­der für spe­zi­elle Situa­tio­nen genau ermit­teln.

Sie haben die Geschwin­dig­keits­be­gren­zung über­se­hen und sind geblitzt wor­den? In die­sem Fall gibt der ACV Buß­geld­rech­ner Ihnen schnelle Aus­kunft dar­über, mit wel­chen Kon­se­quen­zen Sie bei einem Ver­stoß gegen die Stra­ßen­ver­kehrs­ord­nung rech­nen müs­sen. Je nach­dem, wie stark die Gefähr­dung der Ver­kehrs­si­cher­heit ist, kön­nen sich die Stra­fen näm­lich stark unter­schei­den.

Bei Fra­gen zum Ver­kehrs­recht steht Ihnen als ACV Mit­glied außer­dem die tele­fo­ni­sche Rechts­be­ra­tung zur Ver­fü­gung. Dar­über hin­aus kön­nen Sie sich zum Buß­geld­ka­ta­log und über mög­li­che Stra­fen bei ver­schie­de­nen Ord­nungs­wid­rig­kei­ten infor­mie­ren.

So funk­tio­niert der ACV Buß­geld­rech­nerBußgeldrechner

Wenn Sie mit Hilfe des Buß­geld­rech­ners die Strafe für ein bestimm­tes Ver­ge­hen ermit­teln wol­len, wäh­len Sie die ent­spre­chen­den Punkte aus den Dropdown-​Feldern des ACV Buß­geld­rech­ners aus. Da Buß­gel­der nicht für jede Situa­tion in der glei­chen Höhe anfal­len, sind ver­schie­dene Kri­te­rien von Bedeu­tung, um ein Ver­ge­hen zu beur­tei­len.

Bei einer Geschwin­dig­keits­über­schrei­tung bei­spiels­weise müs­sen Sie ins­be­son­dere den Fahr­zeug­typ fest­le­gen. Außer­dem ist es wich­tig anzu­ge­ben, um wie viele Stun­den­ki­lo­me­ter die Geschwin­dig­keit über­schrit­ten wurde und ob dies inner­orts oder außer­orts pas­siert ist. Sobald Sie alle Anga­ben aus­ge­füllt haben, wer­den Ihnen das anfal­lende Buß­geld, gege­be­nen­falls auch die Punk­te­zahl und die Dauer des Fahr­ver­bots ange­zeigt. Auf diese Weise kön­nen Sie mit dem Buß­geld­rech­ner die Kon­se­quen­zen für ver­schie­dene Situa­tio­nen jeder­zeit im Detail ein­se­hen.

Infor­mie­ren Sie sich im Buß­geld­ka­ta­log

Das Buß­geld­ver­fah­ren regelt auch im Ver­kehrs­recht die Ahn­dung von Ord­nungs­wid­rig­kei­ten. Mit einem Buß­geld sol­len Fah­rer auf einen Ver­stoß im Stra­ßen­ver­kehr hin­ge­wie­sen wer­den und ihr Fehl­ver­hal­ten ein­se­hen. Um wei­tere Stra­fen zu ver­hin­dern, ist es not­wen­dig, die Fahr­weise zu ändern und gel­tende Ver­kehrs­re­geln zu berück­sich­ti­gen.

Der Buß­geld­ka­ta­log gibt Aus­kunft dar­über, wel­che Buß­gel­der, Punkte oder Fahr­ver­bote aktu­ell für ver­schie­dene Ver­stöße gegen die Stra­ßen­ver­kehrs­ord­nung anfal­len.

So fin­den Sie die Ant­wort auf Fra­gen wie:

Wann darf ich nur mit ein­ge­schal­te­ter Beleuch­tung fah­ren? Ab wie vie­len Jah­ren dür­fen Kin­der ohne Sitzer­hö­hung mit­fah­ren? In wel­chen Fäl­len darf ich ein ande­res Auto über­ho­len?

Damit Fah­rer sich schnell selbst­stän­dig infor­mie­ren kön­nen, sind die Ver­ge­hen in zahl­rei­che Kate­go­rien unter­teilt.

Der ACV-​Bussgeldrechner

Kate­go­rien

Tat­be­stand

… mit Gefähr­dung

Stra­fen

  • Buß­geld: 20Euro
  • Punkte: nein
  • Fahr­ver­bot: nein
  • Buß­geld­ka­ta­log: Nr. 13.1

Tat­be­stand

… mit Sach­be­schä­di­gung

Stra­fen

  • Buß­geld: 30Euro
  • Punkte: nein
  • Fahr­ver­bot: nein
  • Buß­geld­ka­ta­log: Nr. 13.2

Tat­be­stand

Abstand betrug in Metern – bei einer Geschwin­dig­keit von mehr als 130 km/​h – weni­ger als 5/​10 des hal­ben Tachow­er­tes

Stra­fen

  • Buß­geld: 100Euro
  • Punkte: 1 Punkt
  • Fahr­ver­bot: nein
  • Buß­geld­ka­ta­log: Nr. 12.7.1

Tat­be­stand

… weni­ger als 4/​10 des hal­ben Tachow­er­tes

Stra­fen

  • Buß­geld: 180Euro
  • Punkte: 1 Punkt
  • Fahr­ver­bot: nein
  • Buß­geld­ka­ta­log: Nr. 12.7.2

Tat­be­stand

… weni­ger als 3/​10 des hal­ben Tachow­er­tes

Stra­fen

  • Buß­geld: 240Euro
  • Punkte: 2 Punkte
  • Fahr­ver­bot: 1 Monat
  • Buß­geld­ka­ta­log: Nr. 12.7.3

Tat­be­stand

… weni­ger als 2/​10 des hal­ben Tachow­er­tes

Stra­fen

  • Buß­geld: 320Euro
  • Punkte: 2 Punkte
  • Fahr­ver­bot: 2 Monate
  • Buß­geld­ka­ta­log: Nr. 12.7.4

Tat­be­stand

… weni­ger als 1/​10 des hal­ben Tachow­er­tes

Stra­fen

  • Buß­geld: 400Euro
  • Punkte: 2 Punkte
  • Fahr­ver­bot: 3 Monate
  • Buß­geld­ka­ta­log: Nr. 12.7.5

Tat­be­stand

Abstand betrug in Metern – bei einer Geschwin­dig­keit von mehr als 100 km/​h – weni­ger als 5/​10 des hal­ben Tachow­er­tes

Stra­fen

  • Buß­geld: 75Euro
  • Punkte: 1 Punkt
  • Fahr­ver­bot: nein
  • Buß­geld­ka­ta­log: Nr. 12.6.1

Tat­be­stand

… weni­ger als 4/​10 des hal­ben Tachow­er­tes

Stra­fen

  • Buß­geld: 100Euro
  • Punkte: 1 Punkt
  • Fahr­ver­bot: nein
  • Buß­geld­ka­ta­log: Nr. 12.6.2

Tat­be­stand

… weni­ger als 3/​10 des hal­ben Tachow­er­tes

Stra­fen

  • Buß­geld: 160Euro
  • Punkte: 2 Punkte
  • Fahr­ver­bot: 1 Monat
  • Buß­geld­ka­ta­log: Nr. 12.6.3

Tat­be­stand

… weni­ger als 2/​10 des hal­ben Tachow­er­tes

Stra­fen

  • Buß­geld: 240Euro
  • Punkte: 2 Punkte
  • Fahr­ver­bot: 2 Monate
  • Buß­geld­ka­ta­log: Nr. 12.6.4

Tat­be­stand

… weni­ger als 1/​10 des hal­ben Tachow­er­tes

Stra­fen

  • Buß­geld: 320Euro
  • Punkte: 2 Punkte
  • Fahr­ver­bot: 3 Monate
  • Buß­geld­ka­ta­log: Nr. 12.6.5

Stra­fen

  • Buß­geld: 25Euro
  • Punkte: nein
  • Fahr­ver­bot: nein
  • Buß­geld­ka­ta­log: Nr. 12.1

Tat­be­stand

… mit Gefähr­dung

Stra­fen

  • Buß­geld: 30Euro
  • Punkte: nein
  • Fahr­ver­bot: nein
  • Buß­geld­ka­ta­log: Nr. 12.2

Tat­be­stand

… mit Sach­be­schä­di­gung

Stra­fen

  • Buß­geld: 35Euro
  • Punkte: nein
  • Fahr­ver­bot: nein
  • Buß­geld­ka­ta­log: Nr. 12.3

Tat­be­stand

… bei einer Geschwin­dig­keit von mehr als 80 km/​h, sofern der Abstand in Metern nicht weni­ger als ein Vier­tel des Tachow­er­tes betrug

Stra­fen

  • Buß­geld: 35Euro
  • Punkte: nein
  • Fahr­ver­bot: nein
  • Buß­geld­ka­ta­log: Nr. 12.4

Bil­der auf die­ser Seite: