Caravan Rallye: Tradition im ACV

Die Caravan Rallye hat beim ACV eine langjährige Tradition. Seit über 40 Jahren treffen sich Caravan Freunde aus ganz Deutschland bei einer Sternfahrt an einem attraktiven Reiseziel. 

Jedes Jahr um die Osterzeit richtet der ACV traditionell eine 8-tägige Caravan-Rallye aus, die zur größten und ältesten Deutschlands zählt. Ganz wichtig ist dabei der passende Schauplatz. So führten unsere Caravan Rallyes in der Vergangenheit an den Perlsee in Waldmünchen, in die Südeifel und nach Heiderscheid in Luxemburg. 

Die Rallye wird kombiniert mit etlichen Freizeitaktivitäten, wie z.B. Turniere, gesellige Abende und Tagesausflügen. Und das Beste? Auch Camper, die nicht Mitglied im ACV sind, können an den Caravan-Rallyes teilnehmen und Teil der ACV Caravan Rallye Gemeinschaft werden. 

Caravan Rallye: Rückblick und Ausblick

2020 musste die Caravan Rallye leider entfallen. Es bleibt die Erinnerung an eine wunderbare Rallye 2019: Bilderbuchwetter, ein toller Platz im Bayerischen Wald und unvergessliche Eindrücke aus dem schönen Regensburg.

Einen ausführlichen Bericht sowie Bilder der Caravan Rallye im Bayerischen Wald finden Sie hier.

Im Jahr 2020 stand der Caravan Rallye auch eine Veränderung bevor. Hartmut Klavehn, ACV-Leiter Caravan und Reisemobil, wird den Staffelstab der Organisation weitergeben an die Eheleute Roland und Sabine Fuchs.