| Rubrik: Pres­se­mit­tei­lun­gen emp­feh­len

Neue Kam­pa­gne ATZE-​V: Atze Schrö­der als Ver­kehrs­ex­perte für den ACV

Ein Wildcamper-​Ehepaar, das die Ver­kehrs­in­sel besetzt, und ein spek­ta­ku­lä­rer Meteo­ri­ten­ein­schlag, der ein Rie­sen­ge­schäft ver­spricht: Mit der Mini-​Sitcom „ATZE-​V“ star­tet der ACV Automobil-​Club Ver­kehr seine neue Kam­pa­gne. Deutsch­lands Kult-​Comedian Atze Schrö­der ist darin Betrei­ber eines Ver­kehrs­übungs­plat­zes und erlebt mit sei­nem Team kleine Kata­stro­phen und skur­rile Situa­tio­nen.

Der­zeit wer­den die fünf unter­halt­sa­men Spots im Inter­net viral ver­brei­tet. Rau­schende Betriebs­fei­ern, absurde Unfälle und die Toch­ter des Bür­ger­meis­ters, die bei Atze eine pri­vate Fahr­stunde gebucht hat, doch mehr als nur den Füh­rer­schein will, gehö­ren zum all­täg­li­chen Wahn­sinn.

Flirt-​Nachhilfe? Atze hilft mit sei­nen per­sön­li­chen Abschlepp­tipps

Die drei­mi­nü­ti­gen Epi­so­den kön­nen auf der Kam­pa­gnen­web­site www​.atze​-​v​.de ange­schaut wer­den. Zudem hält Atze, der Ver­kehrs­ex­perte, dort hilf­rei­che Abschlepp­tipps bereit, für alle die­je­ni­gen, bei denen im Som­mer immer noch keine Früh­lings­ge­fühle aus­ge­bro­chen sind. Diese Tipps kön­nen auch an Freunde ver­schickt wer­den, die ihre Flirt-​Künste auf­po­lie­ren möch­ten oder soll­ten.

Neben der Kam­pa­gnen­web­site erfolgt die Aus­streu­ung der Inhalte über die haus­ei­ge­nen Social-​Media-​Kanäle. Auf Face­book lädt der ACV zum Mit­ma­chen ein. Bei einem Gewinn­spiel kann jeder User Atzes ori­gi­nal Club-​Cart aus den Epi­so­den gewin­nen – Fuchs­schwanz und Sitz­be­züge in Leo­par­den­op­tik in bes­ter Atze-​Manier sind obli­ga­to­risch. Was genau man für eine Teil­nahme tun muss, wird dort in Kürze ver­ra­ten.

Viral­hit ATZE-​V zur Bekannt­heits­stei­ge­rung des Auto­mo­bil­clubs

Mit die­sem Kam­pa­gnen­auf­takt einer mehr­stu­fig ange­leg­ten Kam­pa­gne zie­len wir auf eine signi­fi­kante Bekannt­heits­stei­ge­rung des ACV in einer jun­gen Ziel­gruppe ab“, sagt Helen Pich­ler, Lei­te­rin Mar­ke­ting beim ACV. „Atze-​V schafft die Ver­bin­dung zu unse­rem Akro­nym ACV und hilft uns dabei, uns von unse­ren Mit­be­wer­bern abzu­set­zen und den ACV in den Köp­fen zu ver­an­kern. Den Fokus legen wir im ers­ten Kam­pa­gnen­jahr auf die digi­tale Kom­po­nente, die durch die Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­näle Kam­pa­gnen­web­site, Face­book und Youtube geprägt ist“, so Pich­ler wei­ter.

ACV – Das Mehr an Mobi­li­tät

Der ACV Automobil-​Club Ver­kehr ist mit sei­nen der­zeit über 310.000 Mit­glie­dern dritt­größ­ter Auto­mo­bil­club in Deutsch­land. Er kon­zen­triert sich nicht allein auf Auto­fah­rer, son­dern ver­tritt die Inter­es­sen aller Ver­kehrs­teil­neh­mer. Er leis­tet unbe­grenzte Pan­nen­hilfe und über­nimmt die Kos­ten in vol­ler Höhe beim Abschlep­pen des Fahr­zeugs nach einer Panne oder einem Unfall. Trotz Erwei­te­run­gen des Leis­tungs­spek­trums bie­tet er sei­nen Ser­vice seit zehn Jah­ren zu sta­bi­len Mit­glieds­bei­trä­gen an.

Mehr über ATZE-​V www​.atze​-​v​.de
ATZE-​V auf Face­book
ATZE-​V auf Youtube