• Norwegen

    Wichtige Länderinformationen und hilfreiche Tipps für Ihre nächste Reise nach Norwegen.

  • Wichtige Telefonnummern

    Rettungsdienst 113

    Polizei 112

    Feuerwehr 110

    ACV Notruf +49 221757575

    Von Norwegen nach Deutschland +49

    Von Deutschland nach Norwegen +47

    Deutsche Vertretung +4723275400

  • Währung

    Bezahlt wird in Norwegischen Kronen

    1 Krone (nkr) = 100 Øre

  • Höchstgeschwindigkeiten

    • Innerorts alle Kfz 50 km/h
    • Außerorts alle Kfz 80 km/h
    • Schnellstraßen und Autobahnen Pkw, Wohnmobile < 3,5 t und Motorräder 90–100 km/h, Wohnmobile < 7,5 t und Gespanne 80 km/h 

Das braucht man für die Einreise nach Norwegen

Erwachsene: Ein Reisepass ist erforderlich. Staatsbürger dieser Länder können auch mit gültigem Personalausweis einreisen: EU-Länder (außer Kroatien und Zypern) sowie Schweiz, Island und Liechtenstein.

Kinder: Deutsche und Österreicher: Kinderreisepass oder Personalausweis. Schweizer: Reisepass oder Identitätskarte. Minderjährige ohne Begleitung der Erziehungsberechtigten sollten deren Einverständniserklärung zur Reise mitführen.

Haustiere: Ein EU-Heimtierausweis ist mitzuführen, der einen Nachweis über eine gültige Tollwutimpfung enthält (Erstimpfung mindestens 21 Tage vor Einreise). Tiere müssen außerdem mit einem Mikrochip gekennzeichnet sein. Es muss bestätigt werden, dass das Tier mindestens 24 Stunden und höchstens 120 Stunden vor Grenzübertritt gegen Fuchsbandwurmbefall behandelt wurde. Einige Rassen dürfen nicht eingeführt werden. Informationen zu den Bestimmungen unter https://www.norway.no/de/germany/dienstleistungen-info/mit-tieren-nach-norwegen/.

Kraftfahrzeug: Nationaler Führerschein und Fahrzeugschein. Die Internationale Versicherungskarte wird empfohlen.

Einreisebestimmungen: Unter auswaertiges-amt.de erhalten Sie aktuelle Informationen zu den COVID-19-Bestimmungen und weitere Reise- und Sicherheitshinweise. 

Wichtige Verkehrsbestimmungen

  • Der maximale Blutalkoholgehalt darf 0,2 Promille nicht überschreiten. Übertretungen können mit Gefängnisstrafen geahndet werden.
  • Tagsüber muss ganzjährig mit Abblendlicht gefahren werden.
  • Straßenbahnen haben immer Vorfahrt.
  • Für Fahrzeuge mit einem zulässigem Gesamtgewicht von über 3,5 t ist zwischen 15. Oktober und dem 1. Sonntag nach Ostern das Mitführen von Schneeketten Pflicht.
  • Das Tragen einer fluoreszierenden Warnweste beim Verlassen des Fahrzeuges bei Panne oder Unfall außerhalb geschlossener Ortschaften ist vorgeschrieben.
  • Park- und Halteverbote sind durch Parkverbotszeichen mit der Beschriftung „All stans forbudt“ gekennzeichnet. Eine durchgehende weiße Linie am Fahrbahnrand bedeutet Parkverbot.
  • Wildwechselwarnschilder sind zu beachten; bei einem Unfall mit einem Rentier oder Elch muss unverzüglich die nächste Polizeidienststelle benachrichtigt werden.
  • Kinder mit einer Körpergröße von bis zu 1,35 m müssen eine für ihr Gewicht und ihre Größe ausgelegte Rückhaltevorrichtung nutzen (mindestens ECE Nr.44/03). Bei der Beförderung von Kindern in einer zur Rückenlehne hin ausgerichteten Rückhaltevorrichtung muss der Beifahrerairbag deaktiviert sein.

Straßenbenutzungsgebühren

Maut: Die Maut für die einzelnen Strecken wird an derzeit etwa 300 Mautstationen erhoben, die blauen Schilder „automatisk bomstasjon“, „automatic toll“ oder „toll plaza“ kennzeichnen sie. Eine Übersicht findet sich online unter autopass.no/de. Informationen zur Abrechnung für ausländische Besucher erhält man unter autopass.no/en/visitors-payment und epcplc.com/norwegian_road_tolls. Nur am Atlanterhavstunnelen wird die Maut bei einem Stopp vor der Durchfahrt bezahlt, ansonsten erfolgt die Abrechnung automatisiert, der Fahrzeugbesitzer erhält eine Rechnung von Epass24 (Park Trade Europe AB). Eine Registrierung vor Reisebeginn ist empfehlenswert, da dies die Abrechnung vereinfacht, möglich ist dies online unter epass24.com/de. Um sich für die Umweltdifferenzierung für die Maut zu registrieren, meldet man sich unter account.epass24.com/en/vehicleregistration/step1 an. Rabatte erhält man auf mit „AutoPASS“ gekennzeichneten Straßen durch die Registrierung bei AutoPASS. Mietwagennutzer sollten sich bei der Verleihfirma nach Details erkundigen und gegebenenfalls ebenfalls eine Registrierung vornehmen.

Umweltzonen: Solche Zonen sind in Bergen und Oslo eingerichtet, es werden bei Luftverschmutzungsalarm zwischen 6:00 und 22:00 Uhr Fahrverbote verhängt (Bergen: An Tagen mit geradem Datum dürfen nur Fahrzeuge mit gerader Kennzeichennummer einfahren, ungerade entsprechend; Oslo: Fahrverbote für Dieselfahrzeuge).

City-Maut: In mehreren Städten bzw. Regionen wird außerdem City-Maut erhoben, so für Bærum, Bergen, Bodø, Førdo, Grenland, Harstad, Haugesund, Kristiansand, Namsos, Nordjæren, Oslo und Trondheim. Die Gebühren richten sich nach der Tageszeit und werden an Mautstationen entrichtet. 

ACV TippACV Reiseinformationen

Wissenswertes zum Thema Tanken

Tankmöglichkeiten

  • Tankstellen sind in großer Zahl vorhanden, jedoch werden im hohen Norden die Abstände zwischen den einzelnen Stationen größer und die Benzinpreise höher.
  • Tankstellen sind an Werktagen in der Regel von 7:00 bis 22:00 Uhr, an Wochenenden teilweise geschlossen, in Städten aber auch vereinzelt durchgehend geöffnet.
  • Internationale Kreditkarten werden nicht an allen Tankstellen akzeptiert.
  • Auf Fährschiffen kann die Mitführung von Treibstoff in Reservekanistern verboten sein; innerhalb des Landes gelten 10 l als angemessen.

Im Land verfügbare Kraftstoffarten

  • Diesel, Bleifrei Super (Blyfri 95), Bleifrei Superplus (Blyfri 98), Autogas LPG, Erdgas CNG (Naturgass).
  • Es gibt einige Autogastankstellen und nur wenige Erdgasstationen. Für die Betankung werden Bajonett-Anschlüsse verwendet.
  • Steuerfreier Diesel (Afgiftvri Diesel) ist speziellen landwirtschaftlichen Fahrzeugen vorbehalten und darf nicht in normale Kfz getankt werden. Bei Zuwiderhandlung drohen hohe Strafen.

Wir sind umgezogen! Bitte beachten Sie unsere neuen Kontaktdaten:
ACV Automobil-Club Verkehr e.V. | An der Wachsfabrik 5 | 50996 Köln
T: 02236 94 98 0 | F: 02236 94 98 298