Der ACV Wahl-O-Mat Verkehr

Mit welcher Partei stimmen Sie beim Thema Mobilität am ehesten überein? Finden Sie es heraus mit dem Wahl-O-Mat Verkehr des ACV! Als Grundlage dienen die Parteiprogramme aller im Bundestag vertretenen Fraktionen.

Wahl-O-Mat Verkehr

Beantworten Sie 11 Fragen rund um die Verkehrspolitik und erfahren Sie, welche Partei am ehesten zu Ihnen passt! Viel Spaß!

  • Sind Sie für ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

    • Ja, Tempo 130

    • Ja, Tempo 120

    • Nein, ich bin gegen ein Tempolimit

    • Dazu habe ich keine Meinung
  • Sollten neue Pkw künftig nur noch ohne Verbrennungsmotor zugelassen werden?

    • Ja, so schnell wie möglich

    • Ja, aber erst ab 2030

    • Nein, auf keinen Fall

    • Dazu habe ich keine Meinung
  • Sollte der Kauf von E-Autos weiter gefördert werden?

    • Ja, sogar noch stärker als bisher

    • Ja, so wie bisher

    • Das sollte man über die Kfz-Steuer regeln

    • Nein, das ist nicht notwendig

    • Dazu habe ich keine Meinung
  • Sind Sie dafür, Autobahnen und Bundestraßen auszubauen?

    • Ja, auf jeden Fall

    • Ja, aber nur so viel wie unbedingt notwendig

    • Nein, auf keinen Fall

    • Dazu habe ich keine Meinung
  • Sind Sie dafür, den öffentlichen Verkehr (ÖPNV) billiger zu machen oder für den Nutzer kostenlos anzubieten?

    • Ja, er sollte kostenlos sein

    • Ja, er sollte deutlich günstiger werden (365-Tage-Ticket)

    • Nein, die Preise sind so in Ordnung

    • Nein, die Preise sind sowieso schon subventioniert, er müsste eigentlich teurer werden

    • Dazu habe ich keine Meinung
  • Sollte der Kauf von Job- und Lastenrädern staatlich gefördert werden?

    • Ja, ich bin für eine Kaufprämie wie bei Pkw

    • Nein, das ist nicht notwendig

    • Dazu habe ich keine Meinung
  • Sollten Radfahrer im Straßenverkehr mehr Raum erhalten, im Zweifel auch auf Kosten des Autoverkehrs?

    • Ja, auf jeden Fall

    • Ich finde es gut so, wie es derzeit ist

    • Radfahrer nehmen schon jetzt zu viel Raum ein

    • Dazu habe ich keine Meinung
  • Sind Sie dafür, die Bahn zu privatisieren?

    • Ja, private Unternehmen sind in der Regel erfolgreicher

    • Nein, die Bahn muss in staatlicher Hand bleiben

    • Dazu habe ich keine Meinung
  • Sollten Kurzstreckenflüge komplett abgeschafft werden?

    • Ja, Strecken unter 500 km sollten Bahnreisen sein

    • Nein, das soll der Markt entscheiden

    • Dazu habe ich keine Meinung
  • Sind Sie für strengere Regeln bei Nachtflügen?

    • Ja, in der Nacht sollte komplettes Flugverbot herrschen

    • Ja, es sollten nur noch absolut notwendige Flüge stattfinden

    • Das halte ich nicht für notwendig

    • Dazu habe ich keine Meinung
  • Sollten Flüge günstiger werden, etwa durch Abschaffung der Flugverkehrssteuer?

    • Ja, das wäre eine gute Maßnahme

    • Nein, die Preise sind so in Ordnung

    • Im Gegenteil, Flüge müssten teurer werden

    • Dazu habe ich keine Meinung

Ihre Übereinstimmung:

Das Ergebnis zeigt Ihnen, mit welcher Partei Sie am meisten übereinstimmen und wie groß Ihre Übereinstimmung ist, bezogen auf die abgefragten Verkehrsthemen. Dies ist keine Wahlempfehlung. Möglicherweise ist die Übereinstimmung bei anderen Parteien nur geringfügig niedriger.

Tipp: Vergleichen Sie die verschiedenen politischen Positionen mit Hilfe der Übersicht in unserem Mitgliedermagazin ACV Profil oder klicken Sie die Parteiprogramme weiter unten an!

Das Thema Mobilität in den Parteiprogrammen

  • CDU/CSU

    Pkw
    Tempolimit

    • kein generelles Tempolimit

    Pkw-Maut

    • nicht explizit erwähnt

    Alternative Antriebe

    • E-Mobilität fördern ohne andere Antriebsarten zu vernachlässigen 
    • mehr öffentliche Ladestationen 
    • keine Dieselfahrverbote

    Lkw

    • Einsatz von Wasserstoff im Lkw-Bereich
    • mehr Güter von der Straße bringen

    Fahrrad

    • mehr Sicherheit für Radfahrer und mehr Abstellmöglichkeiten 
    • nationalen Radverkehrsplan mit Nachdruck umsetzen + fortentwickeln

    Bahn

    • mehr Güter auf die Schiene bringen
    • Bundesprogramm „Zukunft Schienengüterverkehr“ ausweiten 
    • Realisierung des Deutschlandtakts 
    • Nachtzüge ausbauen

    ÖPNV

    • Stärkung des ÖPNV 
    • überall Grundangebot sicherstellen 
    • Digitalisierung des ÖPNV 
    • barrierefreier Zugang zum ÖPNV

    Flugverkehr

    • Investitionen in Lärmschutz

    Schiffsverkehr

    • mehr Güter auf die Wasserstraßen
    • Einsatz von Wasserstoff

    Sicherheit, Infrastruktur, Logistik, Lärmschutz

    • Mehr Gestaltungsspielraum für Kommunen bei fuß- und radverkehrsfreundlichen Räumen 
    • Einführung von Fahrassistenzsystemen und automatischer Fahrfunktionen
    • Erweiterung von Autobahnen und Bundesstraßen 
    • smarte Verkehrsführungen
    • Park+Ride-Plätze ausbauen 
    • solargetriebene Ladestationen für Pkw, E-Roller + E-Bikes 
    • Investitionen in Lärmschutz und Überprüfung der Grenzwerte 
  • Bündnis 90/Die Grünen

    Pkw
    Tempolimit

    • 130 km/h auf Autobahnen 
    • 120 km/h in Ballungsgebieten 
    • 30 km/h innerorts

    Pkw-Maut

    • City-Maut oder Nahverkehrsabgabe

    Alternative Antriebe

    • flächendeckender Ausbau einer einheitliche  Ladeinfrastruktur 
    • schärfere CO2-Flottengrenzwerte 
    • Ende der Dieselsubvention
    • Umgestaltung der Dienstwagenbesteuerung 
    • bis 2030 mind. 15 Mio. E-Autos statt Kaufförderung für E-Autos Bonus-Malus-System

    Lkw

    • CO2-regulierte Maut
    • verbindliche technische Lösungen wie Lkw-Abbiegesysteme
    • bessere Arbeitsbedingungen für Lkw-Fahrer

    Fahrrad

    • Radfahrer besser schützen
    • Straßenverkehrsrecht reformieren
    • Vision: Lückenloses Radwegenetz
    • Bezuschussung von Job-Lastenrädern und S-Pedelecs
    • Umwidmung von Pkw- in Fahrrad-Parkplätze
    • Ausbau Radwege

    Bahn

    • Schienennetz ausbauen
    • mehr Güter auf die Bahn
    • Bahn stärken, Trassenpreise deutlich senken deutsche Großstädte an Fernverkehr anbinden
    • Sprinter- und Nachtzüge ausbauen
    • Barrierefreiheit ausbauen

    ÖPNV

    • ÖPNV-Fahrgastzahlen bis 2030 verdoppeln
    • attraktive Preisangebote für ticketlosen ÖPNV

    Flugverkehr

    • Einsatz von Wasserstoff + synthetischen Kraftstoffen 
    • Reduktion von Fluglärm durch weniger und modernere Flugzeuge Nachtflugverbot 
    • Subventionen abbauen 
    • unwirtschaftliche Regionalflughäfen schließen 
    • Kurzstreckenflüge bis 2030 überflüssig machen

    Schiffsverkehr

    • Einsatz von Wasserstoff + synthetischen Kraftstoffen 
    • Forcierung alternativer Antriebe

    Sicherheit, Infrastruktur, Logistik, Lärmschutz

    • intelligente Vernetzung von umweltfreundlichen Verkehrsmitteln 
    • Ausbau von Fernstraßen und Autobahnen reduzieren 
    • städtische Logistik: Einsatz von Lastenrädern, neue Verteilkonzepte
    • Reduzierung von mutwilligem Lärm durch Pkw und Motorräder
  • SPD

    Pkw
    Tempolimit

    • 130 km/h auf Autobahnen

    Pkw-Maut

    • nicht explizit erwähnt

    Alternative Antriebe

    • Förderung alternativer Antriebe (Umweltbonus)
    • Ladeinfrastruktur muss ausgebaut werden 
    • Ziel: 15 Mio. E-Fahrzeuge bis 2030

    Lkw

    • nicht explizit erwähnt

    Fahrrad

    • nicht explizit erwähnt

    Bahn

    • bis 2030 mind. 75 % elektrifizieren
    • Modernisierung des Schienenverkehrs
    • wasserstoffbasierte Züge 
    • Bahnfahren günstiger und attraktiver machen
    • alle Großstädte ans Fernverkehrsnetz anschließen 
    • Nachtzüge ausbauen
    • Deutschlandtakt umsetzen
    • Europatakt aufbauen 
    • Austauschprogramm für klimaneutrale Bahnen

    ÖPNV

    • Austauschprogramm für klimaneutrale Busse 
    • klimaneutrale, barrierefreie Mobilität für alle

    Flugverkehr

    • nicht explizit erwähnt

    Schiffsverkehr

    • Potenziale der Wasserstraßen besser nutzen

    Sicherheit, Infrastruktur, Logistik, Lärmschutz

    • nicht explizit erwähnt
  • FDP

    Pkw
    Tempolimit

    • kein generelles Tempolimit

    Pkw-Maut

    • nicht explizit erwähnt

    Alternative Antriebe

    • kein Verbot von Verbrennungsmotoren 
    • keine Kaufprämie für E-Autos
    • flächendeckender Ausbau der Ladeinfrastruktur 
    • CO2-Flottengrenzwerte prüfen 
    • keine Bevorzugung bestimmter Antriebstechniken

    Lkw

    • europaweite Regelung für Lkw-Abbiegesysteme

    Fahrrad

    • mehr sichere Radwege, um Konflikte mit motorisiertem Verkehr zu vermeiden

    Bahn

    • Sanierung des Schienennetzes
    • Privatisierung der Bahn

    ÖPNV

    • Barrierefreiheit schaffen

    Flughverkehr

    • gegen Ausweitung des Nachtflugverbots
    • Abschaffung der Luftverkehrssteuer

    Schiffsverkehr

    • Stärkung der Seehäfen und Binnenhäfen

    Sicherheit, Infrastruktur, Logistik, Lärmschutz

    • höhere Investitionen des Bundes in Infrastruktur 
    • Sanierung von Brücken und Schienen 
    • Ausbau transeuropäischer Transportnetze

    Sonstiges

    • Digitalisierungsoffensive im Verkehrswesen 
    • begleitetes Fahren ab 16 
    • Taxigewerbe entlasten und öffnen
  • Die Linke

    Pkw
    Tempolimit

    • 120 km/h auf Autobahnen 
    • 80 km/h auf Landstraßen 
    • 30 km/h innerorts

    Pkw-Maut

    • nicht explizit erwähnt

    Alternative Antriebe

    • Ende des Verbrenners bis 2030
    • keine Kaufprämie für Elektroautos
    • Schaffung eines angemessenen Ladenetzes

    Lkw

    • höhere Lkw-Maut, Ausdehnung auf alle Straßen 
    • bessere Arbeitsbedingungen für Lkw-Fahrer 
    • keine Giga-Lkw
    • keine Erprobung von Oberleitungen

    Fahrrad

    • sichere Radwege schaffen 
    • Ausbau Radwege 
    • flächendeckendes Radwegenetz, grüne Welle für Radfahrer
    • Kaufprämie für gemeinschaftlich genutzte Lastenfahrräder

    Bahn

    • mehr Güter auf die Schiene 
    • Ausbau ICE-Strecken 
    • europäisches Nachtzuggesetz

    ÖPNV

    • Mobilitätsgarantie 
    • Verdoppelung ÖPNV-Nutzung bis 2030 
    • barrierefreier ÖPNV 
    • 365-Euro-Jahresticket
    • Vision: kostenloser Nahverkehr

    Flughverkehr

    • Nachtflugverbot von 22.00 bis 6.00 Uhr 
    • Flugverbot für Ziele, die in 5 Stunden erreichbar sind und weniger als 500 km entfernt 
    • keine Bereitstellung öffentliche Mittel für Flugtaxen + Lieferdrohnen

    Schiffsverkehr

    • nicht explizit erwähnt

    Sicherheit, Infrastruktur, Logistik, Lärmschutz

    • weitgehend autofreie Innenstädte
    • keine Privatisierung der Verkehrsinfrastruktur 
    • Innenstädte von Lieferverkehr entlasten 
    • lokale Logistikzentren 
    • Einführung verbindlicher Lärmschutzgesetze für Umgebungslärm
  • AfD

    Pkw
    Tempolimit

    • kein generelles Tempolimit

    Pkw-Maut

    • nicht explizit erwähnt

    Alternative Antriebe

    • keine Bevorzugung von Elektroautos
    • gegen Diskriminierung einzelner Verkehrsmittel (z.B. Dieselfahrzeuge)
    • Gleichbehandlung von Verbrennern mit synth. Kraftstoff + E-Fahrzeugen

    Lkw

    • mehr Lkw-Parkplätze 
    • konsequente Anwendung bestehender Lkw-Überholverbote

    Fahrrad

    • nicht explizit erwähnt

    Bahn

    • Sanierung und Ausbau des Schienennetzes 
    • Verkürzung der Reisezeiten
    • Schienenpersonenverkehr ausbauen und besser abstimmen

    ÖPNV

    • nicht explizit erwähnt

    Flughverkehr

    • Abschaffung der Flugverkehrssteuer
    • Luftverkehrskonzept 2021 
    • Deutschlands Flughäfen als Wirtschaftssektor stärken

    Schiffsverkehr

    • nicht explizit erwähnt

    Sicherheit, Infrastruktur, Logistik, Lärmschutz

    • Sanierung und Ausbau von Schienen, Straßen und Wasserwegen 
    • Erhalt und Ausbau von innerstädtischen Fahrspuren und Parkraum

    Sonstiges 

    • keine Fahrverbote für Motorräder
    • gegen unrealistische CO2-Ziele der EU

Empfehlen Sie den Wahl-O-Mat Verkehr Ihren Freunden!

Wen würden Sie wählen?

Wahl-Umfrage exklusiv für ACV Mitglieder

Machen Sie mit bei unserer großen Club-Umfrage und stimmen Sie ab für Ihre Partei: Einfach einloggen auf MEIN ACV und abstimmen!