| Rubrik: Pres­se­mit­tei­lun­gen emp­feh­len

ACV Automobil-​Club Ver­kehr – Ihr zuver­läs­si­ger Mobi­li­täts­part­ner

Was ist die Vor­aus­set­zung für Erfolg? Die Ant­wort ist erst jüngst wie­der ables­bar, bei den Olym­pia­sie­gern von Sot­schi. Sie lau­tet: bedin­gungs­lo­ser Leis­tungs­wille und Spe­zia­li­sie­rung. Das ist bei einem Auto­mo­bil­club nicht anders als im Sport. Der ACV hat sich seit sei­ner Grün­dung auf die Inter­es­sen sei­ner Mit­glie­der kon­zen­triert. Er hat sich zu 100 Pro­zent dar­auf spe­zia­li­siert, die Mobi­li­tät sei­ner über 300.000 Mit­glie­der Tag für Tag ein wenig siche­rer, ein­fa­cher, sorg­lo­ser und kos­ten­güns­tig zu erhal­ten. Wenn wir Tests durch­füh­ren, dann zur Über­prü­fung, wo und wie wir unsere Leis­tung wei­ter opti­mie­ren kön­nen, Ver­bes­se­run­gen im Inter­esse unse­rer Mit­glie­der.
Wenn der ACV zur Infor­ma­tion und Auf­klä­rung sei­ner Mit­glie­der aktu­elle Pro­dukte unter­sucht, tech­ni­sche Ent­wick­lun­gen beglei­tet und diese bewer­tet, dann tut er dies als unab­hän­gi­ger Auto­mo­bil­club und in enger Koope­ra­tion mit neu­tra­len, aner­kann­ten Spe­zial– und Prüf­un­ter­neh­men.

Aber an ers­ter Stelle ist der ACV Automobil-​Club Ver­kehr für seine Mit­glie­der da und rund um die Uhr erreich­bar. Genau das zäh­len wir zu unse­ren Kern­auf­ga­ben. Wenn das Auto nachts um elf plötz­lich nicht mehr will und man die Warn­weste über­strei­fen muss. Nach kur­zer Zeit hält ein Ein­satz­wa­gen der sil­ber­nen Flotte hin­ter dem lie­gen­ge­blie­be­nen Fahr­zeug. Unse­rem Mit­glied wird schlag­ar­tig klar, dass Kom­pe­tenz und Zuver­läs­sig­keit der hel­fen­den Engel nicht von deren Farbe abhän­gig ist.
Alle Hilfs– und Ser­vice­an­ge­bote des ACV wer­den laut der ACV-​Satzung, zu „mög­lichst güns­ti­gen Bedin­gun­gen und Prei­sen zur Ver­fü­gung gestellt.“

Der ACV hilft schnell und zu fai­ren Prei­sen

Der ACV arbei­tet flä­chen­de­ckend mit Assis­tance Part­nern und ein­ge­tra­ge­nen Abschlepp­diens­ten, damit sind täg­lich rund 1.850 zuver­läs­sige Part­ner für den Auto­mo­bil­club in Deutsch­land im Ein­satz. Sie stel­len an sich selbst die Anfor­de­run­gen von schnel­ler und unkom­pli­zier­ter Hilfe. Sie bemü­hen sich die War­te­zeit so gering wie mög­lich zu hal­ten, damit das Mit­glied seine Fahrt im bes­ten Fall so schnell wie mög­lich fort­set­zen kann.

Der ACV will Trans­pa­renz

Alle Auto­mo­bil­clubs ste­hen momen­tan im Fokus der Presse und der Öffent­lich­keit. Der ACV nimmt dies zum Anlass, sei­nen 300.000 Mit­glie­dern die Struk­tur des dritt­größ­ten Auto­mo­bil­clubs in Deutsch­land zu ver­deut­li­chen. Der ACV-​Hauptsitz ist in Köln. Die Mit­glie­der wäh­len das neun­köp­fige Prä­si­dium. Dem Prä­si­dium obliegt die stra­te­gi­sche Füh­rung und Aus­rich­tung des ACV und es kon­trol­liert die ope­ra­ti­ven Mit­ar­bei­ter der ACV-​Zentrale.
Der ACV pflegt einen direk­ten und offe­nen Kon­takt zu sei­nen Mit­glie­dern. Neben der 24-​Stunden Pan­nen­hot­line, neh­men die Mit­ar­bei­ter Anfra­gen und Anre­gun­gen tele­fo­nisch und per E-​Mail ent­ge­gen. Ver­stärkt nut­zen Mit­glie­der mitt­ler­weile die Kom­mu­ni­ka­tion über Face­book und tre­ten hier mit dem ACV Social Media Team in Kon­takt.

Der ACV ist ein tra­di­ti­ons­rei­cher Auto­mo­bil­club, der bereits auf eine über 50-​jährige Geschichte blickt. Der ACV ist zukunfts– und ziel­ori­en­tiert. Seine Leis­tungs– und Ser­vice­an­ge­bote ran­gie­ren im Wett­be­wer­ber­ver­gleich ganz vorne. Er ist ein zuver­läs­si­ger Part­ner im mobi­len Leben.