Verkehrsrecht

Was ist Ihr Recht bei Schä­den durch Fah­rer­flucht, Schlag­lö­cher oder Sturm? Und wel­che Rechte und Pflich­ten haben Sie bei einer Ver­kehrs­kon­trolle? Hier gibt es Rat für Ver­ur­sa­cher und Geschä­digte.
Ver­kehrs­recht

Scha­den in der Wasch­an­lage: Wer zahlt für Krat­zer & Co.?

Schaden in der Waschanlage

Kommt es in der Wasch­an­lage zu Schä­den wie einem Krat­zer im Auto­lack, muss nicht auto­ma­tisch der Betrei­ber haf­ten. Der Betrei­ber haf­tet nur, wenn er betrei­ber­ty­pi­sche Pflich­ten ver­letzt hat. Das heißt, viele Auto­fah­rer müs­sen selbst für Schä­den auf­kom­men.

Ver­kehrs­recht

Neue Regeln: Was sich 2018 für Auto­fah­rer ändert

Höhere Steu­ern für Neu­wa­gen, eCall, Hal­ter­haf­tung bei Win­ter­rei­fen: Im neuen Jahr kom­men wie­der einige Ände­run­gen auf die Auto­fah­rer zu. Wir geben einen Über­blick zu den wich­tigs­ten Neue­run­gen und erwar­te­ten Ent­schei­dun­gen im Jahr 2018.

Ver­kehrs­recht

Sach­scha­den nach Fah­rer­flucht – was tun?

Kaputter Rückspiegel

Haben Sie einen Sach­scha­den am eige­nen Auto ent­deckt, der Täter hat jedoch Fah­rer­flucht began­gen? Fah­rer­flucht wird in Deutsch­land straf­recht­lich ver­folgt. Erfah­ren Sie hier, was Sie als Geschä­dig­ter tun kön­nen.