Mobilität der Zukunft

Das Solar-Auto, die nächste Generation E-Auto?

Was­ser­stoff, Gas oder treibt die Sonne in Zukunft unsere Autos an. Sion, das Solar-​​Auto von Sono Motors lädt seine Bat­te­rien teil­weise mit Son­nen­en­er­gie auf und könnte der Trend­set­ter in der E-​​Auto-​​Branche wer­den.

Sion SolarautoDer Sion und Sono Motors

Umwelt­schutz: Das ist das erklärte Ziel von Sono Motors, einem jun­gen Unter­neh­men aus Mün­chen. Mit dem Pro­dukt Sion will es sei­nen Bei­trag leis­ten. Sion? In Köln eine beliebte Kölsch-​​Sorte und viel­leicht eine der zukunfts­wei­sen­den Inno­va­tio­nen im Bereich der nach­hal­ti­gen Mobi­li­tät.

Denn der Sion ist der erste seri­en­nahe Pro­to­typ, das heißt, dass das Fahr­zeug in Form, Gestalt, Bedie­nung und Her­stel­lung dem End­pro­dukt bereits weit­ge­hend ähnelt, klei­nere Ände­run­gen aber noch vor­ge­nom­men wer­den kön­nen, eines selbst­la­den­den Elek­tro­au­tos mit inte­grier­ten Solar­zel­len. Die gesamte Karos­se­rie des Autos, das 2019 in Seri­en­pro­duk­tion geht, besteht aus mono­kris­tal­li­nen Sili­zi­um­zel­len, die durch eine Schicht Poly­car­bo­nat geschützt wird.

Sion Solar Auto während der FahrtReich­weite und Lade­zeit

Der 80-​​kW-​​Motor beschleu­nigt den ca. 1,5 Ton­nen schwe­ren Sion auf eine maxi­male Geschwin­dig­keit von 140 km/​h und hat eine Reich­weite von ins­ge­samt 250 km. Die an der Karos­se­rie befes­tig­ten Solar­zel­len ermög­li­chen dem Sion, 30 km am Tag mit Son­nen­en­er­gie zurück­zu­le­gen.

Über drei Ver­fah­ren kann der Sion auf­ge­la­den wer­den. Wird das Auto an eine Haus­halts­steck­dose ange­schlos­sen, beträgt die Lade­zeit 13 Stun­den. Dage­gen dau­ert eine Ladung an einer Lade­sta­tion 3,5 Stun­den und an einer Schnell­la­de­säule unge­fähr eine Stunde. Der Hin­ter­rad­an­trieb des Sion rea­li­siert zur­zeit eine Zug­kraft von 750 kg.

hinweisACV Vor­teil

ACV E-Drive Ladenkartee-​​drive Lade­karte kos­ten­los für ACV Mit­glie­der

Mit dem ACV jagt Ihnen ein sin­ken­der Akku­stand im Elek­tro­auto kei­nen Schre­cken mehr ein.  Der ACV stellt sei­nen Mit­glie­dern auf Wunsch die kos­ten­lose e-​​drive Lade­karte von The New Motion zur Ver­fü­gung. Damit haben Sie Zugang zu 50.000 Lade­sta­tio­nen in ganz Europa – unab­hän­gig vom Strom­an­bie­ter.  Und wenn sich unter­wegs die Bat­te­rie des Elek­tro­au­tos dem Ende neigt: Per Klick in die ACV Co-​​Pilot App erhal­ten Sie eine schnelle Über­sicht aller Lade­sta­tio­nen in Ihrer Nähe mit Preis­an­ga­ben. Wei­tere Infos zur e-​​drive Lade­karte fin­den Sie hier.

Sion CockpitInnen­raum

Der Innen­raum des Sion ist so ein­fach wie mög­lich gehal­ten. Das Cock­pit hat eine über­sicht­li­che Anzeige, die dem Fah­rer mit einem Blick Aus­kunft über die Geschwin­dig­keit und den Akku­stand gibt.

Der Kof­fer­raum, mit einem Volu­men von 650 Litern (mit umge­klapp­ten Hin­ter­sit­zen sind es 1.250 Liter), ist auch für klei­nere Fami­lien geeig­net. Der natür­li­che Luft­fil­ter bre­Sono beinhal­tet Moos und ist in das Arma­tu­ren­brett sowie die Mit­tel­kon­sole inte­griert und ver­bes­sert die Qua­li­tät der Luft im Innen­raum.

Preis

Der Sion kos­tet 16.000 Euro exklu­sive der Bat­te­rie, die für 9.500 gekauft oder für einen monat­li­chen Bei­trag geleast oder gemie­tet wer­den kann. Augen­schein­lich ein güns­ti­ger Preis, da BMW, Tesla & Co. für E-​​Modelle ein Viel­fa­ches ver­lan­gen.

Sono Motors begrün­det den güns­ti­gen Preis mit der Ein-​​Produkt-​​Strategie sowie der Ver­wen­dung von Über­nah­me­tei­len (Carry-​​over-​​Parts). Zeit und Kos­ten kön­nen auf­grund die­ser Fak­to­ren ein­ge­spart wer­den.

hinweisFazit

Sono Motors beti­telt den aktu­el­len Sion als soge­nann­ten seri­en­na­hen Pro­to­typ. Kurz gesagt: Die Ent­wick­lung ist noch nicht abge­schlos­sen. Die aktu­el­len Zah­len, 250 km Reich­weite, davon 30 km durch reine Son­nen­en­er­gie und ein Gesamt­preis von 20.000 Euro, sind schon sehr viel­ver­spre­chend. Für den Stadt­ver­kehr und Aus­flüge am Wochen­ende ist der Sion gut aus­ge­stat­tet, für län­gere Rei­sen aber wegen der lan­gen Lade­zei­ten noch nicht geeig­net.