Das Rundum-​Sorglos-​Paket für 99 Euro

Mit der Wohn­mo­bil plus Mit­glied­schaft des ACV sind Sie mit Ihrem Wohn– oder Rei­se­mo­bil unbe­schwert in ganz Europa unter­wegs. Ob Pan­nen­hilfe oder Orga­ni­sa­tion der Wei­ter­fahrt bei Fahr­zeug­aus­fall – als ACV Mit­glied haben Sie einen star­ken Part­ner zum Schutz Ihrer Mobi­li­tät zur Seite.

Mit­glied wer­den

Die Leis­tun­gen der Wohn­mo­bil plus Mit­glied­schaft im Detail

Pan­nen– und Unfall­hilfe

Bei einer Panne oder einem Unfall orga­ni­siert die ACV-​Wohnmobil-​Notrufzentrale ein Pan­nen­hilfs­fahr­zeug zur schnel­len Wie­der­her­stel­lung der Fahr­be­reit­schaft am Scha­dens­ort. Hier­durch ent­ste­hende Kos­ten sowie Kos­ten für mit­ge­führte Klein­teile wer­den unbe­grenzt vom ACV über­nom­men. Wer­den Hil­fe­leis­tun­gen selbst orga­ni­siert, wer­den diese bis zu einem Betrag von 150 Euro erstat­tet.

Ber­gen des Fahr­zeugs nach Panne oder Unfall

Ist das ver­si­cherte Fahr­zeug nach einer Panne oder einem Unfall von der Fahr­bahn abge­kom­men, sorgt die ACV-​Wohnmobil-​Notrufzentrale für seine Ber­gung ein­schließ­lich Gepäck und nicht gewerb­lich beför­der­ter Ladung und trägt die hier­durch ent­ste­hen­den Kos­ten. Wird die ACV-​Wohnmobil-​Notrufzentrale nicht ein­ge­schal­tet, son­dern die Ber­gung selbst orga­ni­siert, wer­den die für diese Leis­tung ent­stan­de­nen Kos­ten bis zu einem Betrag von 150 Euro erstat­tet.

Abschlep­pen des Fahr­zeugs nach Panne oder Unfall

Kann das ver­si­cherte Fahr­zeug nach einer Panne oder einem Unfall seine Fahrt nicht fort­set­zen und ist eine Wie­der­her­stel­lung der Fahr­be­reit­schaft am Scha­dens­ort nicht mög­lich, sorgt die ACV-​Wohnmobil-​Notrufzentrale für das Abschlep­pen des Fahr­zeu­ges ein­schließ­lich Gepäck und nicht gewerb­lich beför­der­ter Ladung in die nächste Fach­werk­statt und trägt die hier­für ent­ste­hen­den Kos­ten. Die Kos­ten für selbst­or­ga­ni­sierte Leis­tun­gen wer­den bis zu einem Betrag von 150 Euro erstat­tet.

Wei­ter– oder Rück­fahrt bei Fahr­zeug­aus­fall

Sollte Ihr Fahr­zeug durch Panne oder Unfall nicht mehr fahr­be­reit sein oder wurde gestoh­len, dann orga­ni­siert die ACV-​Wohnmobil-​Notrufzentrale für Sie die Wei­ter– oder Rück­fahrt. Dabei wer­den unter ande­rem die Kos­ten für die Fahrt zum Ziel­ort oder zum stän­di­gen Wohn­sitz über­nom­men. Bei selbst orga­ni­sier­ten Leis­tun­gen wer­den hier­für Kos­ten bis zu einem Betrag von 150 Euro erstat­tet.

Über­nach­tung bei Fahr­zeug­aus­fall

Sollte durch Panne, Unfall oder Dieb­stahl Ihres Fahr­zeugs eine Über­nach­tung not­wen­dig wer­den, so wer­den die Über­nach­tungs­kos­ten für bis zu drei Nächte über­nom­men. Erstat­tet wer­den nach­ge­wie­sene Kos­ten von bis zu 75 Euro je Über­nach­tung und Per­son. Auf Wunsch ist Ihnen die ACV-​Wohnmobil-​Notrufzentrale bei der Reser­vie­rung eines Hotels behilf­lich.

Ersatz­teil­ver­sand

Kön­nen Ersatz­teile zur Wie­der­her­stel­lung der Fahr­be­reit­schaft des ver­si­cher­ten Fahr­zeu­ges an einem aus­län­di­schen Scha­dens­ort oder in des­sen Nähe nicht beschafft wer­den, sorgt die ACV-​Wohnmobil-​Notrufzentrale dafür, dass der Fahr­zeug­nut­zer diese auf schnellst­mög­li­chem Wege erhält. Der ACV trägt in einem sol­chen Fall alle ent­ste­hen­den Ver­sand­kos­ten, nicht jedoch die Kos­ten der Ersatz­teile selbst.

Fahr­zeug­trans­port

Kann Ihr Fahr­zeug nach einer Panne oder einem Unfall an einem aus­län­di­schen Scha­dens­ort oder in des­sen Nähe nicht inner­halb von drei Werk­ta­gen fahr­be­reit gemacht wer­den, sorgt die ACV-​Wohnmobil-​Notrufzentrale für den Trans­port des Fahr­zeu­ges zu einer Werk­statt oder einem ande­ren von Ihnen gewünsch­ten Ort. Die hier­durch ent­ste­hen­den Kos­ten wer­den bis zu der Höhe über­nom­men, die für einen Rück­trans­port an den stän­di­gen Wohn­sitz anfal­len wür­den.

Fahr­zeug­un­ter­stel­lung nach Fahr­zeug­aus­fall

Muss Ihr Fahr­zeug nach einer Panne oder einem Unfall, bis zur Wie­der­her­stel­lung der Fahr­be­reit­schaft oder der Durch­füh­rung des Trans­por­tes zu einer Werk­statt, unter­ge­stellt wer­den, so wer­den die hier­für ent­ste­hen­den Kos­ten für bis zu zwei Wochen über­nom­men. Das Glei­che gilt auch nach einem Dieb­stahl im Aus­land und Wie­der­auf­fin­den bis zur Durch­füh­rung des Rück­trans­por­tes oder der Ver­zol­lung bzw. Ver­schrot­tung.

Fahr­zeug­ver­zol­lung und –ver­schrot­tung im Aus­land

Muss Ihr Fahr­zeug auf­grund eines Total­scha­dens nach Panne, Unfall oder Dieb­stahl ver­zollt oder ver­schrot­tet wer­den, über­nimmt der ACV die Erle­di­gung und die Kos­ten hier­für sowie die Kos­ten des Trans­por­tes vom Scha­dens­ort zum Ein­stell­ort.

Fahr­zeug­ab­ho­lung nach Fah­rer­aus­fall

Kann Ihr Fahr­zeug auf einer Reise infolge des Todes oder einer län­ger als drei Tage andau­ern­den Erkran­kung oder Ver­let­zung des Fah­rers nicht zurück­ge­fah­ren wer­den, sorgt die ACV-​Wohnmobil-​Notrufzentrale für die Rück­ho­lung des Fahr­zeu­ges zum stän­di­gen Wohn­sitz des Fahr­zeug­nut­zers und trägt die hier­durch ent­ste­hen­den Kos­ten. Bei selbst orga­ni­sier­ter Abho­lung wer­den Kos­ten in Höhe von 0,25 Euro je Kilo­me­ter zwi­schen Wohn­ort und Scha­dens­ort über­nom­men.

Häu­fige Fra­gen zur Wohn­mo­bil plus Mit­glied­schaft

Wer steht hin­ter dem Mobi­li­täts­schutz Wohn­mo­bil plus?

Die Leis­tun­gen des ACV-​Wohnmobil-​Schutzbriefs wer­den durch die ROLAND Schutzbrief-​Versicherung AG, Köln, ver­si­chert.

Wo kön­nen Leis­tun­gen der Wohn­mo­bil plus Mit­glied­schaft in Anspruch genom­men wer­den?

Der Ver­si­che­rungs­schutz besteht für Ver­si­che­rungs­fälle in Europa (geo­gra­fisch) sowie in den außer­eu­ro­päi­schen Gebie­ten, die zum Gel­tungs­be­reich der Euro­päi­schen Union gehö­ren.

Wer ist über die Wohn­mo­bil plus Mit­glied­schaft mit­ver­si­chert?

Mit der ACV-​Mitgliedschaft genie­ßen auch in häus­li­cher Gemein­schaft lebende Part­ner und min­der­jäh­rige Kin­der den opti­ma­len Schutz der euro­pa­wei­ten ACV-​Schutzbriefversicherung.

Möch­ten auch Sie Ihren nächs­ten Cam­ping­ur­laub sor­gen­frei genie­ßen? Pro­fi­tie­ren Sie vom Mobi­li­täts­schutz der Wohn­mo­bil plus Mit­glied­schaft!