Chronik

Unser Ortsclub wurde am 01.11.1965 durch die Gründungsmitglieder:
Heinz Jobst, Kbw Göttingen | Martin Schmidtke, Bzk Göttingen | Erich Röttger, AW Göttingen
Richard Flösch, Kbw Göttingen | Max Streich, Bw Göttingen | Werner Apel Bm Eichenberg
als ACV Ortsclub Göttingen ins Leben gerufen.

Erst ein halbes Jahr später fand die erste Mitgliederversammlung statt. Als Automobilclub wurden Erste Hilfe Kurse, ein Pannenkurs und auch ein Diavortrag der Göttinger Schutzpolizei über die damalige StVO angeboten, welche die Mitglieder auch gerne annahmen.

Seit den 60er Jahren fährt der ACV OC Göttingen Motorsport.
Das sind hauptsächlich Geschicklichkeitsturniere, Rallyes und Bildersuchfahrten.
Im Jahr 1970 wurde die erste Clubmeisterschaft ausgetragen. Diese ist ein fester Bestandteil des OC Göttingen.

Die Satzung wurde am 09.März 1973 erstellt. Am 12.Juni1973 wurde der OC durch Eintragung beim Amtsgericht ein Verein. Von nun durfte er sich nun "ACV Ortsclub Göttingen e.V." nennen.

 

Folgende Personen waren dafür als Gründungsmitglieder eingetragen:

 

1. Vorsitzender
2. Vors. u. Schriftführer 
Schatzmeister 
Sportleiter
1. Beisitzer
2. Beisitzer
3. Beisitzer
Walter Lechten
Karl Krengel
Erwin Schmidtke    
Hermann Hardegen
Wolfgang Fromhold
Eugen Bauer     
Horst Hardegen


Der ACV OC Göttingen e.V. wurde seit der Gründung am 04.November1965 durch folgende 1. Vorsitzende geleitet:

Heinz Jobst
Fritz Wegener
Walter Lechten
Friedrich Altenburg
Hermann Bauer
Karl Heinz Walorczyk
Horst Hardegen
Jutta Da Corte

vom  04.11.1965 bis 17.10.1969
vom  17.10.1969 bis 09.03.1973
vom  09.03.1973 bis 04.03.1977
vom  04.03.1977 bis 02.03.1979
vom  02.03.1979 bis 01.02.1985
vom  01.02.1985 bis 03.02.1989
vom  03.02.1989 bis 07.02.2014
seit    07.02.2014

Den Zuschlag zur Ausrichtung des 10. ACV Landesgruppengeschicklichkeitsturniers der Landesgruppe Nord bekommt der OC Göttingen e.V. im Jahr 1982.

Im Laufe der Zeit konnten in unserem OC folgende Landesgruppensieger/innen geehrt werden:

 

In der Damenklasse:

                    Im Jahr 2000 Petra Sperschneider

                    in den Jahren 2001, 2005, 2008 und 2011 Jutta Da Corte
                    im Jahr 2016 Petra Sperschneider
                    im Jahr 2018 Sabine Engelhardt
 
In der Herrenklasse:

                   1984: Volker Golly

                   1988: Hermann Bauer

                   1994: Horst Hardegen

Die Mannschaft gewinnt die Meisterschaft in den Jahren 1985 und 2000


Im Jahr 1986 dürfen wir unser erstes ACV Bundesturnier im Geschicklichkeitsfahren austragen, zu dem Fahrerinnen und Fahrer fast aller Ortsclubs der ACV Landesgruppen Deutschlands kommen, um die oder den ACV Bundessieger zu ermitteln.

Bis zum Jahr 2007 richtet der ACV OC Göttingen drei Landesgruppen-Geschicklichkeitsturniere aus.

Geschicklichkeitsturniere stehen ganz oben auf der Liste, ob bei Clubmeisterschaften, Landesgruppen-Geschicklichkeitsturnieren der Landesgruppe Nord oder bei den Qualifikationen für die Teilnahme an Bundesturnieren.

Als Anerkennung für besonders gute Turniere werden Siegerpokale ausgegeben.

Die monatlichen Clubabende haben vielfältige Angebote, z.B. Knobel-, Darts-,und Romméabende, das sind aber auch Erste Hilfe Kurse und Vorträge der Polizei, Feuerwehr o. ä. öffentlichen Institutionen.

Seit geraumer Zeit sind auch Gesellige, nicht-motorsportliche Veranstaltungen für Mitglieder als auch für Gäste auf dem Jahreskalender vermerkt. Unter der Leitung von Jutta Da Corte werden jetzt auch Busfahrten, Besichtigungen, Grillnachmittage sowie gemeinsame Kaffeetrinken veranstaltet.

Auch Termine mit besonders speziellen Vorträgen stehen im Kalender.

Zurück zum Ortsclub